Reling & Bohnhorst - Unsere Pflanzen - 1889

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Reling, H. & Bohnhorst, J. 1889: Unsere Pflanzen nach ihren deutſchen Volksnamen, ihrer Stellung in Mythologie und Volksglauben, in Sitte und Sage, in Geſchichte und Litteratur. Beiträge zur Belebung des botaniſchen Unterrichts und zur Pflege ſinniger Freude in und an der Natur für Schule und Haus. 2. Auflage. Verlag von E F. Thienemanns Hofbuchhandlung, Gotha, S. I–XVI, 1–408 (http:/​/​archive.​org/​details/​unserepflanzenna00reli, abgerufen am 28. Februar 2021).

Stichworte: Deutsche PflanzennamenFrühe Werke bis 1900Gedichtegemütvolles EmpfindenLiteraturMythologieNaturlyrikSagensinnige NaturbetrachtungAronstabAbiesAbthonAcanthusAcerAchilleaAckerbohneAcker-QueckeAckerwindeAconitumAdamsbaumAdebarblomAderkrautAdlerfarnAdonisAesculusAgleiAhornAiraAkazie, falscheAkeleiAlantAbrauchAlchemillaAlchimistenkrautAlliumAllermannsharnischAlnusAlpenrankeAlpenroseAlpenstrauchAlraunswurzelAmselblümliAnacharisAnagallisAnastaticaAnemoneAnethumAndornAntirrhinumApfelbaumAprikoseApiumAquilegiaArmer Leite WetterglasArtemisiaArumAsperulaAspleniumAsterAtropaAveaBabbelBaldgreisBaldrianBangenkrautBartnelkeBaum der HerenBärenklauBärenlauchBärlappBeifußBellisBelinuntiaBergeppichBerufskrautBesenginsterBetulaBeutlschneiderBeutelschneiderkrautBeutlschnötterkrautBibernelleBilsenkrautBinseBirkeBirnbaumBirnbaum, eisernerBisamdistelBittersüßBlumenbinseBlutaugeBlutbucheBlutströpfleBohneBolleBotumusBovistBarchdistelBramBrassicaBraut in HaarenBrautkrautBrennende LiebeBrennesselBrennkrautBrizaBrochkrautBromusBryoniaBucheBuchsbaumBuchweizenBuschwindröschenBuffbohneBullkrautButterblumeBuxusBütelbetrügerCalendulaCalthaCannabisCapsellaCardamineCarduusCarlinaCarumCentaureaCheiranthusChelidoniumChenopodiumChristroseChrysanthemumCichoriumCicutaCochliariaColchicumConiumConvalllariaConvolvulusCornusCrylusCrataegusCrocusCucurbitaCupressusCypresseCypripediumDachwurzDahliaDaphneDaturaDaucusDelphiniumDeutsche SonneDianthusDictamnusDillDipsacusDiptamDirlitzeDistelDodecatheonDohrtDonnerbartDonnernesselDonnerrebeDonnerroseDonnerwurzDorantDorstDostDostenDörlingDrabaDrachenbaumDreiblattDreifaltigkeitsblümchenDroseraDurantDurdDüllkrautDürlitzeDuftEberescheEberrauteEberwurzEdelweißEhrenpreisEibeEicheEisenkrautElfenbaumElfenblutElfenhandschuhElfenrauchElfenschuhEllerElmeElodeaEngelblümchenEngelsüßEnzianEpheuEppichErbseErdbeereErdrauchEricaErigeronErleErvumEryngiumErythraeaEscheEselspflaumeEspeEwigheuFagusFarnkrautFaselnFasselnFaules LieschenFärber-WauFelberFeldahornFeldmohnFeld-PoleichFeldritterspornFeldröschenFeld-ThymianFetthenneFeuerblumeFeuerröselFisaderbläderFilicesFisolenFlachsFleuchteufelFliederFöhreFragariaFrauenmantelFrauenschuhFrauentreueFraxinusFreier BaumFreierskrautFricktauFriggagrasFritillariaFrowentrübliFrühlingshungerblümchenFumariaFunginaeFußtapfen der WeißenFörblomGalanthusGaliumGartenbohneGartenritterspornGauchheilGänseblümchenGeekrautGefleckter SchierlingGeißblattGelbveigleinGeldbeutelGenistaGentianaGeraniumGersteGerstenpflaumeGeorgineGeweihtes KrautGichtbaumGichtbeereGichtroseGichtstockGideonswurzGinsterGlechomaGlücksmännleinGnaphaliumGoldlackGoldwurzGottesgnadenkrautGotteshemdchenGotteshilfeGottvergeßGötterhilfeGrabblumeGrangelbeereGrannbeereGrasGreisenkrautGreiskrautGreiswurzGretel im BuschGrundheilGundelrebeGundermannGundrebeGuter HeinrichGutkrautGürtelkrautHaarfarnHaferHalbmensch-PflanzeHanfHansel am WegeHartenaueHartheuHartriegelHaselstrauchHauslaubHauslauchHederaHeidekrautHeil aller SchadenHeil aller WeltHeilkrautHeilige PflanzeHelfkrautHelianthusHelleborusHerlitzeHerbstzeitloseHernschenHerrgottsbrotHerrgottsschubHerzfreudeHesperisHerenbaumHerenmehlHilfwurzHimmelbrandHimmelfahrtblumeHimmelsbrotHimmelsschwertelHimmelsstengelHimmelströpfchenHollerkenstrukHolunderHopfenHordeumHornstrauchHornungsblumeHörlitzeHumulusHundsbeerHühnertodHülsebuschHyacintheHyacinthusHyoscyanmusHypericumIlexIlmeImmergrünImmortelleInulaIrisIrrkrautIsenkrautJagerteufelJakobskrautJelängerjelieberJesus-Christus-WurzelJohannisbeereJohannisblumeJohannisblutJohanniskrautJuelhalmJuglansJungfer im BuschJungfer im GrünenJungfrauengrasJungfrauenkroneJuniperusJunothräneJupiterbartJupiterblumeKaddigKaiser-DahliaKaiserkroneKandelkrautKardendistelKarsdistelKartoffelKatzenkrautKatzenliebKatzenwurzelKäsepappelKeilekenbaumKeisekenKellerhalsKerzeKettenblumeKieferKirscheKlapperblumeKlapperroseKlatschblumeKlatschmohnKlatschroseKleeKnabenkrautKnickelKnielKnirkKnoblauchKohlKornblumeKornelkirscheKönigskerzeKörschenswurzKranewitKrautKreuz-EnzianKreuzkrautKreuzwurzKronsbeereKuckucksblumeKudelkrautKüchenschelleKürbisLabkrautLactucaLambertsnußLattichLaufende DistelLauchLebensbaumLeberblümcehnLeberkrautLeontodonLevkojeLiebesgrasLilieLiliumLindeLinseLinumLockenweideLoniceraLöwenmaulLöwenzahnLycopodiumMachandelbomMacholderMagdelenenroseMagyarenbaumMaiblumMajoranMalvaMalveMandragoraMargueriteMarienblümchenMariendistelMarienthräneMarrubiumMaßholderMasliebchenMatthiolaMauerrauteMaulbeerbaumMännertreuMeerrettichMeeßkeMeiserichMelanchthonbirneMerecurialisMeserichMistelModelgeerMohnMonatsroseMonstranz-FisolenMoosMorusMöhreMöschMösteMugwurzMummelMummelkroneMusciMutter Gottes TriakbecherMutterkrautMühmchenMümmelMümmelchenMümmelkenMyrteMyosotisMyrtusNachtschattenNachtvioleNapoleonsweideNarcisseNarcissusNelkeNesselNieswurzNigellaNirblumeNußpflaumeNymhaeaOdinsaugeOdinkopfOdoljanOrichideaeOrchisOrchis, spinnenähnlicheOriganumOsterblumeOttilienkrautPaeoniaPapaverPappelPaproschkrautPenséeperunikaPetersiliePfaffenröhrleinPfingstrosePflaumenbaumPfriemenkrautPhaseolusPimpinellaPinusPirusPisumPlantagoPoleiPolygonumPolypodiumPopulusPreißelbeerePriesterkragenPrimulaPrunusPterisPuntenjePyramidenpappelQuandelQueckenbomQueckenholderQuendelQuercusQuitschbeerbaumQuitscheRaddistelRainetteRamschelRaphanusRapistrumRasenwurzelRechbaumRecholderRegenblumeRelekRelitzRelsResedaRettichRhabarberRheumRhododendronRibbkenblattRibesRingelblumeRizinusRobiniaRoggenRohrRosaRoseRose von JerichoRosenprophetRoßkastanieRosmarinRosmarinusRoßpappelRote MiereRoter HühnerdarmRoter SteinbrechRöhlkRöllekeRuhrkrautRuprechtskrautRüsterSaatwucherblumeSafranSalatSaatbohneSalbeiSalixSalomonssiegelSalviaSambucusSaponariaSatansfingerSaubohneSauerkirschbaumSaurebeScabiosaSchafgarbeSchalotteSchellkrautSchilfSchindenkrautSchindkrautSchinekrautSchinkenSchlafkrautSchlüsselblumeSchmeleSchmieleSchneeglöckchenSchneeroseSchnittbohneSchuppenfarnSchwalbenwurzSchwanenblumeSchwarzerleSchwarzpappelSchwämmeSchwertbohneSchwertlilieSchwindwurzSchwulstkrautSecaleSeckeldiebSedumSeelilieSeeroseSeidelbastSeifenkrautSeifenwurzelSellerieSempervivumSenecioSieglauchSiegmünzeSiegwurzSilberpappelSilberschildSilybumSimeonswurzSinauSindauSingrünSinnauSohlenkrautSohn vor dem VaterSolanumSommer-Adonis-RöschenSonnenblumeSonnentauSorbusSpartiumSpeerenstichSpechtwurzSpringwurzelStabwurzStangenbohneStechapfelStecheicheStechpalmeSteenblomSteineppichSteinfilgeSternleberkrautStiefmütterchenStinkteufelStorchblumeStorchschnabelStrauchkohlStudentennelkeSumpfdotterblumeSumpfeppichTanneTaschendiebTatarenseifeTaurontTausendgüldenkrautTausendschönTaxusTäschlikrautTäuberle im NestTeichroseTeufelsabbißTeufelsaugeTeufelshandTeufelspeterlingThorheimThorhutThränen der FriggaThränen der IsisThränen der MariaThränenweideThrudenbeutelThujaThymusTiliaTollkirscheTollkörfelTollkrautTortTotenblätterTotenblumeTotenblümliTotenkopf von UrachTotenkrautTotenmyrteTotenvioleTraubenkirscheTraubenweideTrespeTrifoliumTriticumTripmadameTulipaTulepTürkenbundTwieselTyrhelmUlmeUlmusUnholdenbaumUnholdenkerzeUrticaUnruhUnserer lieben Frauen BettstrohUnserer lieben Frauen HandleinUnserer lieben Frauen HandschuhUnserer lieben Frauen ZähreVacciniumValerianaVeilchenVelandsurtVenusaderVenusschuhVenuswagenVerbascumVerbenaVergißmeinnichtVeronicaViciaVincaViolaViscumVitisVogelbeereVogelnestWacholderWandelbare, dieWaldmeisterWalnußbaumWalkerbeereWarzenkrautWasserhydraWasserlilieWassermuhmeWasserpestWasserschierlingWegblätterWegebreitWegerichWegewerteWegseiteWegtrittWeichselWeideWeinkrautWeinstockWeißdornWeiße LeuchteWeißes MädchenWeizenWeltsandaleWedewurzWermutWetterbaumWetterröschenWeymouthskieferWiedeWiederthonWigenkrautWiesenklee, roterWiesenschaumkrautWindsbockWintergrünWodanshauptWohlgemutWoldmeesterWolfskrautWollkrautWucherblumeWundbaumWunderbaumWunderblumeWunschkrautWurstkrautWünschelruteWünschelsameWüterichZauberwurzelZauberpflanze der CirceZaunrübeZehrwurzZeigwurzZeitloseZellernußZigeunerkrautZittergrasZitterpappelZuckerbrödliZuckerbrotZwergbohneZwetscheZwiebelZwieselZwölfgötterblume

Zusammenfassung:




(+)(−)
Werkzeugbox für Autoren
Vorrede zur ersten Auflage.

In dem vorliegenden Buche bieten die Herausgeber eine Gabe für Haus und Schule dar.

Wenn der Vater an einem heitern Frühlingstage mit ſeiner fröhlichen Kinderſchar hinaus in die vom Lerchenjubel erklingende Natur zieht, da kümmert er ſich wenig um die Anzahl der Staubgefäße dieſer oder jener Blume, die am ſchmalen Rain zwiſchen den grünenden Fluren oder aus dem tau-friſchen Wieſengrunde ihr Köpfchen emporhebt, aber mit deſto herzinnigerer Freude verweilt ſein Blick bei ihrer ſchlichten Schönheit, und durch kurzen Hinweis ſucht er auch in ſeinen Kindern Sinn und Verſtändnis dafür zu erwecken; ſein munterer Knabe ſpringt hierhin und dorthin, die ſchönſten von Floras Kindern zu pflücken und ſie der ſanfteren Schweſter zu bringen, welche die holden Blumen dem ſchmucken Frühlingsſtrauße für die daheim gebliebene Mutter einreiht. Dann erzählt der Vater auch wohl aus den eigenen, entſchwundenen Jugendtagen und weiß auch manches über die geſammelten Blumen bezüglich ihrer Bedeutung und Verwendung in dem alten Volksglauben und der noch lebendigen Volksſitte zu berichten. Wie horchen da die jungen Herzen auf, und mit was für ganz andern Augen betrachten ſie die Blume, wenn dieſelben gar eine liebliche Sage von derſelben vernommen. Freilich, der Väter ſind jetzt leider nur wenige, die aus dem reichen Schatze ihrer Erinnerung Derartiges mitteilen können, andere, die es gern möchten, haben wenig Gelegenheit zu ſolcher Sammlung und Erfahrung gehabt. Ihnen allen bieten wir im vorliegenden Buche für den Kreis ihrer Familie eine Gabe bar, bei deren Zuſammenſtellung uns die angedeuteten Erwägungen maß gebend geweſen ſind.

Und neben dem Hauſe reichen wir unſere Arbeit der Schule dar. Wir haben kein methodiſches Lehrbuch für den botaniſchen Unterricht liefern wollen, weder für Gymnaſien noch Realſchulen, weder für Seminare noch höhere Töchterſchulen, weder für Mittel- noch Volksſchulen; aber für alle genannten Schulen glauben wir zu den vorhandenen Lehrbüchern eine Ergänzung zu geben, und zwar nach der Seite der ſinnigen Naturbetrachtung hin. Denn wir möchten gleich von vornherein der aufkeimenden Anſicht begegnen, als ob wir vielleicht der Meinung wären, daß die botaniſchen Lehrſtunden fortan nur zur Übermittelung der von uns gebotenen Mitteilungen benutzt werden ſollten. Die deſkriptive Naturbetrachtung hat ihre notwendigen Aufgaben, gegen deren Erreichung wir hier nicht polemiſieren wollen; doch nehmen wir keinen Anſtand zu erklären, daß da, wo der Unterricht, nur eine Beſchreibung der Pflanze von ihren Wurzelfaſern bis zur Bildung und Einhüllung der Frucht bietet, nach unſerer Anſicht und Erfahrung für Erweckung des Intereſſes, für Pflege des Naturſinns, für Förderung edler Freude in und an der Natur zu wenig gegeben wird; denn der Menſch iſt nicht nur Verſtand, er iſt auch Gemüt, und gerade dem deutſchen Volke iſt ſeelenvolle Innigkeit und feinfühlige Sinnigkeit, die ſich gern in das ſchaffende Walten und Weben der Natur verſenken, in ganz beſonderem Grade eigentümlich. Mag deshalb auch vor den nüchternen Augen eines ſtark realiſtiſch-angehauchten Kritikers, welcher bei den ſich ihm darbietenden Objekten der Natur in erſter Linie nur nach ihrem Nutzen und Schaden fragt, die Betonung und die Pflege dieſer ſinnigen und poetiſchen Gemütsrichtung keine Gnade finden, obſchon ſie wie ein zarter Hauch über dem Ganzen der Natur ſchweben ſollte: ſo geben wir uns doch der Hoffnung hin, daß vielen Lehrern, die in ihrem Unterrichte neben ſorgfältiger Anleitung zu genauer Kenntnis und ſcharfer Beobachtung auch darauf bedacht ſind, die Pflanzenwelt dem gemütvollen Empfinden ihrer Kinder näher zu rücken, unſere Gabe nicht unwillkommen ſein wird; ſie werden aus dem gebotenen Stoff leicht für ihre Bedürfniſſe eine Auſwahl treffen können.

Was das Material ſelbſt anbetrifft, ſo ſei bemerkt, daß wir neben der Bedeutung der gebräuchlichſten Volksnamen, vor allem die mannigfaltigen Beziehungen zwiſchen Pflanzenwelt und Mythologie und Volksglauben, Sitte und Sage, Geſchichte und Litteratur berückſichtigt haben, und daß im Vordergrunde unſeres Intereſſes beſonders das deutſche Volk geſtanden hat. Nur hie und da iſt ein Blick auf andere Völker, zumeiſt auf die alten Griechen und Römer, geworfen worden.

Die volkstümlichen Namen, welche unſere Pflanzen oft führen, ſind nicht das Ergebnis einer verſtandesmäßigen Reflektion, ſondern ein Zeugnis der ſinnigen Naturauffaſſung unſerer Vorfahren, die ihre äſthetiſchen Empfindungen oder frommen Gefühle in die Natur hinein verlegten. Aus dieſem Grunde haben wir auch weniger Wert auf die philologiſche, resp. etymologiſche Bedeutung der Pflanzennamen gelegt (obſchon dieſe Seite nicht unberückſichtigt geblieben iſt), ſondern haben überall in vorwiegender Weiſe die volkstümliche Auffaſſung betont.

Dasſelbe gilt auch von den Sagen und Legenden, wie von den Beziehungen der Pflanzen zu den Sitten und Gebräuchen unſeres Volkslebens, die nicht ſo ohne weiteres in die Rumpelkammer der Vergeſſenheit geworfen zu werden verdienen, ſondern die meiſt als beachtenswerte Denkmäler einer untergegangenen religiöſen Weltanſchauung noch heute ein lebendiges Intereſſe für uns haben. Von Geſchlecht zu Geſchlecht vererbt, leben ſie, wenn auch) in mannigfach veränderter Geſtalt, noch heute im Volke fort und ſprießen aus den Wurzeln einer alten Vergangenheit in jeder neuen Generation in unverwüſtlicher Lebenskraft empor. Sie gleichen jenen Terebinthen im Haine Mamre - wo einſt Abraham wohnte von denen ein Reiſender des Morgenlandes erzählt, daß aus den alten Wurzeln der ſchon vor Jahrhunderten abgehauenen Stämme in jedem Frühlinge friſche Schößlinge hervortreiben, obgleich die räuberiſchen Beduinen dieſe nie zu kräftiger Entwicklung kommen laſſen. Den altertümlichen Volksglauben, wenn auch freilich oft in Aberglauben entartet, deshalb ſo ohne weiteres auszurotten, iſt nicht wohlgethan. Als Bonifazius einſt mit wuchtigen Hieben die Donareiche bei Geismar fällte, da übergab er das Holz derſelben nicht dem Feuer, ſondern verwendete es zum Bau einer Kapelle; wir ſollten meinen, daß dieſes Beiſpiel auch für uns ein Wink ſein könnte, die poetiſche und ſinnige Auffaſſung der Natur des Pflanzenlebens unſerer Vorfahren für höhere Zwecke zu benutzen, und ſie dem geſamten pädagogiſchen Intereſſe dienſtbar zu machen. Auch hier gilt das bekannte Mahnwort: „Verdirb es nicht, es iſt ein Segen darin.“

Und neben dieſe Mitteilungen, die uns oft aus grauſter Urzeit ſind überliefert worden, haben wir poetiſche Erzeugniſſe der neueren und neueſten Zeit geſtellt, in denen die ſinnige Auffaſſung unſerer Pflanzenwelt iſt zum Ausdruck gekommen. Die neuere Dichtung bietet des Schönen auf dieſem Gebiete ſo viel, daß es wirklich beklagenswert wäre, wenn dieſe lieblichen Stimmen durch das wilde Getöſe einer aufgeregten Zeitrichtung ſo ganz erſtickt würden.

Jeder wahre Dichter — und ihm ſollten wir es alle gleich thun — hält es mit N. Lenaus ſchönen Worten:

„An Blumen freut ſich mein Gemüte
Und ihren Rätſeln lauſch’ ich gern,
Wie ſie uns nah durch Duft und Blüte
Und durch ihr Schweigen doch, ſo fern.“ —

Was wir in den uns zu Gebote ſtehenden Büchern an einſchläglichen Mitteilungen gefunden, haben wir, ohne Anſpruch auf Vollſtändigkeit zu erheben, in den nachfolgenden Skizzen zuſammengeſtellt; beſonders haben wir die Schriften von folgenden Autoren mit Dank benutzt: J. Grimm, Simrock, Weigand, Andreſen, Wuttke, Hehn, Leunis, A. Ritter von Perger, Mannhard, M. von Strantz, Grube, Maſius, Kummer, Wagener, Ruß, Roßmäßler, Funke, M. von Rathuſis, P. Klein, Schleiden, Robolsky, Warnke, Pröhle, Schreiber, Schwab, Brandt u. m. a.; auch die treffliche Zeitſchrift „Die Natur“ von Dr. Müller, welche beſonders in dem letzten Jahre manche einſchlägliche Mitteilung gebracht, möchten wir nicht unerwähnt laſſen. An alle aber, die ſich für die Idee unſeres Buches intereſſieren, richten wir die herzliche Bitte, etwaige Lücken und Mängel durch freundliche Zuſendung bezüglicher Mitteilungen beſeitigen zu helfen! Wir verſichern im voraus unſere Dankbarkeit!

Und ſo ſchicken wir denn unſere Arbeit mit dem Wunſche hinaus in die Welt, daß ſie in recht vielen Herzen die gleiche Liebe für Gottes ſchöne Natur erwecken möge, die uns ſelbſt bei Abfaſſung unſeres Buches beſeelt hat.

D. H.
~~~~~~~~~
Vorrede zur zweiten Auflage.

Die freundliche Aufnahme, welche die erſte Auflage gefunden hat, iſt den Herausgebern Veranlaſſung geworden, die geſammelten Stoffe einer gründlichen Durchſicht zu unterwerfen, manches auszuſcheiden, anderes hinzuzufügen. Geäußerte Wünsche ſind nach Möglichkeit berücksichtigt. Bezüglich des Verlangens nach noch größerer Vollſtändigkeit in den Mitteilungen müſſen wir bemerken, daß dieſelbe nicht in dem Plane des Buches liegt, und werden deshalb weitergehende Wünsche auf die im Texte angeführten Quellen verwieſen.

Über die Tendenz des Buches giebt die Vorrede zur erſten Auflage ausführlichen Aufſchluß. Mit hoher Freude hat es uns erfüllt, daß unſere Bestrebungen auch auf der XXVIII. Allgemeinen Deutschen Lehrerversammlung zu Augsburg durch den Schuldirektor Albert Richter-Leipzig einen so beredten Ausdruck gefunden haben. Nach dem Berichte der »Allgemeinen Deutschen Lehrerzeitung« äußerte sich der rühmlichſt bekannte Schulmann in seinem Vortrage „Volkstum und Volksſchule“ in Bezug auf die volkstümliche Geſtaltung der Naturgeſchichte: „Wir ſollten vor allen Dingen auch nicht unterlaſſen, mit unſeren Schülern davon zu reden, wie das Volk mit ſeinem Gemüte die Natur verklärt hat, wie es oft in einem einzigen Namen, mit dem es eine Pflanze benannte, ein Gedicht geschaffen hat, wie es oft mit wunderbarer Schärfe der Beobachtung einem Naturweſen das Charakteriſtiſche ſeiner Erscheinung oder ſeiner Lebensäußerungen abgelauſcht und in dem Namen wiedergegeben hat, wie es Bäume und Blumen mit ſinnigen Sagen umkleidet ..... Das Kind ſoll erfahren, welche Bedeutung eine Pflanze früher im Haushalte des Volkes, in ſeinen Gebräuchen und Sitten gehabt hat, wie dieſe oder jene Pflanze von den Vorfahren heilig gehalten wurde, wie dieſe oder jene ihnen ein Symbol der Freude, der Trauer, der Treue, der Unschuld u. ſ. w. war, während eine andere ihnen als Abbild und Zeichen ſittlicher Verwerflichkeit galt. Solchem Unter-richte werden die Schüler ſtrahlenden Auges beiwohnen, ſie werden fühlen, warum der Lehrer von ſolchen Dingen mit ihnen redet, und ſie werden es dankbar empfinden. Ein verklärender Schein wird ſich verbreiten über Dinge, die ſie ſchon gewußt, aber nicht gewürdigt haben, und dieſer verklärende Schein wird ſich auch über die ausbreiten, von denen ſie im Hause dieſe Kenntnis empfangen haben, ſowie über die Vorfahren, von denen ſolche Kenntnis ererbt iſt und von deren denkendem Geiſte und ſinnigem Gemüte sie Zeugnis ablegt.“

Möge das Buch auf ſeiner neuen Wanderung in Schule und Haus zu den alten Freunden recht viele neue gewinnen!

D. H.
                                     Überſicht des Inhaltes.
                                             ---
                                                                Seite
I. Der deutsche Wald  . . . . . . . . . . . . . . A. Becker . . . . . . . . . . .   1
      Gruß an den Wald  . . . . . . . . . . . . . J. M. Buthmann  . . . . . . . .   5
      Die Luft ſo ſtill . . . . . . . . . . . . . Wolfgang Müller . . . . . . . .   5
      Im deutſchen Wald . . . . . . . . . . . . . H. Behr . . . . . . . . . . . .   5
      Ich sah den Wald sich färben  . . . . . . . E. v. Seibl . . . . . . . . . .   6
   1. Die Eiche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .   6
      Ja dich nennt man mit Recht . . . . . . . . W. Oſterwald. . . . . . . . . .   6
      Aus den Gärten komm ich . . . . . . . . . . F. Hölderlin. . . . . . . . . .   7
      Wohl klingt die alte Weise  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .   8
      Ich trat in einen hehren. . . . . . . . . . N. Lenau  . . . . . . . . . . .  13
      An eine alte Eiche. . . . . . . . . . . . . Fülleborn . . . . . . . . . . .  14
      Der schönſte Baum im deutschen Haine  . . . K. Pöls . . . . . . . . . . . .  14
      Wie ihr zudem Wahn gekommen . . . . . . . . Fr. Rückert . . . . . . . . . .  14
   2. Die Buche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  15
      Schlanke Säulen ſtehn die Bäume . . . . . . G. Chr. Dieffenbach . . . . . .  18
      Die schone Buche. . . . . . . . . . . . . . E. Mörike . . . . . . . . . . .  18
   3. Die Linde . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  19
      Sei mit gegrüßt, o Lindenbaum . . . . . . . Fr. Öſer  . . . . . . . . . . .  28
      Wo du auch ſtehſt . . . . . . . . . . . . . W. Osterwald  . . . . . . . . .  28
      Die deutsche Linde  . . . . . . . . . . . . C Hoffmann v. Nauborn . . . . .  28
      Nachbar Helm und seine Linde. . . . . . . . F. C. Honcamp . . . . . . . . .  29
   4. Die Birke . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  30
      Hell ſchimmerſt du dort oben  . . . . . . . W. Apel . . . . . . . . . . . .  36
      Der Hausvater und die Birke . . . . . . . . G. Pfarrius . . . . . . . . . .  36
   5. Der Ahorn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  37
      Ahornbäume im Gadmenthal  . . . . . . . . . A. Knapp  . . . . . . . . . . .  39
   6. Die Esche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  40
   7. Die Ulme  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  43
      Die Ulme zu Hirſau  . . . . . . . . . . . . L. Uhland . . . . . . . . . . .  44
      Kunſt und Gunſt . . . . . . . . . . . . . . A. E. Fröhlich  . . . . . . . .  45
   8. Die Zitterpappel  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  45
      Als der Herr ans Kreuz  . . . . . . . . . . Fr. Rückert . . . . . . . . . .  47
      Einſt ging der Herr . . . . . . . . . . . . E. Kauffer  . . . . . . . . . .  47
   9. Der gemeine Vogelbeerbaum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  47
  10. Die Tanne . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  49
      Auf des Berges hoher Spitze . . . . . . . . F. Freiliatath  . . . . . . . .  55
      Tanne, Tanne, o du kühne  . . . . . . . . . F. Bäßler . . . . . . . . . . .  55
      Schlanke Tanne, trägst den Wipfel . . . . . Müller  . . . . . . . . . . . .  56
      Tanne mit den dunkeln Zweigen . . . . . . . K. Stelter  . . . . . . . . . .  56
      Der Baumstamm — ein Stammbaum . . . . . . . E. Roßmäßler. . . . . . . . . .  56
                                       IX 
                                                                                Seite
  11. Die Föhre . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  57
      Dort auf der Heide stehet . . . . . . . . . H. Hölty  . . . . . . . . . . .  59
      Rötlich ſchimmern durchs Tannengrün . . . . H. Lingg  . . . . . . . . . . .  59
  12. Die Eibe  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  59
      O alter, düſtrer Eibenbaum. . . . . . . . . A. Tennyſon . . . . . . . . . .  62
  13. Der Wacholder . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  62
      Unter dem Wacholder . . . . . . . . . . . . M. Lange  . . . . . . . . . . .  65
  14. Der Weißdorn  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  65
      Helles Büſchlein am grünen Rain . . . . . . J. G. Fiſcher . . . . . . . . .  67
      In den Dornſtrauch ſchlägt  . . . . . . . . K. Pöls . . . . . . . . . . . .  67
      Graf Eberhards Weißdorn . . . . . . . . . . L. Uhland . . . . . . . . . . .  67
      Kreuzesdorn ſo grün und friſch  . . . . . . W. Kritzinger . . . . . . . . .  68
  15. Der Haſelſtrauch  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  68
      Es wollt’ ein Mägdlein tanzen gehn  . . . . Volkslied . . . . . . . . . . .  71
      Zart mit purpurnen Fädchen  . . . . . . . . Krummacher  . . . . . . . . . .  71
      Zwiſchen Blättern hängt die Frucht  . . . . Hoffmann v. Nauborn . . . . . .  72
      Die Haſelrute . . . . . . . . . . . . . . . Gebrüder Grimm  . . . . . . . .  72
  16. Die Stechpalme  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  72
      O wolle nicht den Roſenſtrauch  . . . . . . J. V. v. Scheffel . . . . . . .  74
      O Leser haſt du je betrachtet . . . . . . . R. Southey  . . . . . . . . . .  74
  17. Die Miſtel  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  75
      Das Evangelium iſt das Leben  . . . . . . . N. Lenau  . . . . . . . . . . .  81
  18. Der Epheu . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  82
      Da, wo der Epheu einmal ſich …  . . . . . . W. v. Goethe  . . . . . . . . .  83
      Epheu und ein zärtlich Gemüt  . . . . . . . W. v. Goethe  . . . . . . . . .  83
      Epheu, Epheu, Wintergrün  . . . . . . . . . Krummacher  . . . . . . . . . .  83
  19. Die Maiblume  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  84
      Wie ſchlägt im Busch die Nachtigall . . . . M. Lange  . . . . . . . . . . .  86
      Maienglöckchen läuten wieder  . . . . . . . Hoffmann v. Fallersleben  . . .  86
      Rätsel  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  86
  20. Die Erdbeere  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  86
      Die Entstehung der Erdbeere . . . . . . . . Fr. Rückert . . . . . . . . . .  87
      Erdbeeten ſammelnd, ſtreiften . . . . . . . K. Pöls . . . . . . . . . . . .  88
  21. Der Waldmeiſter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  88
      Im Walde grünt ein Edelkraut  . . . . . . . J. Wolff  . . . . . . . . . . .  90
      Maitrank  . . . . . . . . . . . . . . . . . H. Seidel . . . . . . . . . . .  90
  22. Die Schlüſſelblume  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  90
      Liebliche Blume . . . . . . . . . . . . . . N. Lenau  . . . . . . . . . . .  93
      Willkommen mir, Goldblümchen  . . . . . . . Chr. v. Schmid  . . . . . . . .  93
  23. Die Anemonen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  93
      ’s war im März  . . . . . . . . . . . . . . J. V. v. Scheffel . . . . . . .  95
      Was läutet im stillen Thal  . . . . . . . . F. Ettig  . . . . . . . . . . .  95
  24. Die Akelei  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  95
  25. Der Kreuz-Enzian  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  96
      Die Entstehung der Gentianen  . . . . . . . Jugendblätter . . . . . . . . .  97
  26. Der Diptam  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  98
  27. Der Frauenmantel  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  99
  28. Die Bibernelle  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  99
  29. Der gemeine Doſten  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100
  30. Das Tausendgüldenkraut. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101
      Wenn das Tauſendgüldenkraut . . . . . . . . Fr. Rückert . . . . . . . . . . 102
                                           X
                                                                                Seite
  31. Der Aronsſtab . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 102 
  32. Der Seidelbaſt  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 103
      Blumen schmücken dich ſchon . . . . . . . . J. Muth . . . . . . . . . . . . 104
  33. Die Tollkirſche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 104
      Deine Glocken, die roten  . . . . . . . . . J. Muth . . . . . . . . . . . . 104
  34. Der Türkenbund  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 105
  35. Die Farnkräuter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 105
  36. Der Bärlapp   . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110
  37. Die Schwämme  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 111
  38. Die Mooſe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 112
      Willst du stille Wunder schauen . . . . . . E. Schemel  . . . . . . . . . . 113
      Das beſcheiden und ſtill  . . . . . . . . . L. M. Büſchenthal . . . . . . . 113
      Jeſus und das Moos  . . . . . . . . . . . . H. v. Chezy . . . . . . . . . . 114
      In des Waldes grünem Haus . . . . . . . . . H. Gäde . . . . . . . . . . . . 115
      Das Moos der Bäume  . . . . . . . . . . . . G. Pfarrius . . . . . . . . . . 116
II. Feld und Flur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 117
      Das Kornfeld  . . . . . . . . . . . . . . . H. Maſins . . . . . . . . . . . 117
  39. Der Roggen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 120
      Es regt auf reifendem Korngefild  . . . . . J. Hammer . . . . . . . . . . . 124
      Es ſchläft die Luft . . . . . . . . . . . . W. Stamm  . . . . . . . . . . . 125
      Laß ſtehn die Blume . . . . . . . . . . . . A. Kopiſch  . . . . . . . . . . 125
      Dem dunkeln Schoß der heil’gen Erde . . . . F. v. Schiller  . . . . . . . . 126
      Das Lied vom Samenkorn  . . . . . . . . . . Krummacher  . . . . . . . . . . 126
      Das Ährenfeld ein Bild der Schule . . . . . O. Braun  . . . . . . . . . . . 127
      Der Bauer ſteht vor ſeinem Feld . . . . . . J. Sturm  . . . . . . . . . . . 127
      Rätsel  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ? . . . . . . . . . . . . . 127
      Es wallt das Korn . . . . . . . . . . . . . G. Keller . . . . . . . . . . . 128
      Die Kornähre. . . . . . . . . . . . . . . . Gebrüder Grimm  . . . . . . . . 128
  40. Der Weizen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 129
      Der Sämann ſtreut . . . . . . . . . . . . . H. Klerke . . . . . . . . . . . 131
      Die Kornähre  . . . . . . . . . . . . . . . W. Riſch  . . . . . . . . . . . 131
      Im Feld die vollen Ähren  . . . . . . . . . A. Schults  . . . . . . . . . . 131
      Sieh, wie die goldne Weizenähre . . . . . . H. Zeiſe  . . . . . . . . . . . 131
  41. Die Gerste  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 132
  42. Der Hafer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 134
      Das Habermus  . . . . . . . . . . . . . . . J. P. Hebel . . . . . . . . . . 135
  43. Die Kartoffel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 138
      Paſteten hin, Paſteten her  . . . . . . . . M. Claudius . . . . . . . . . . 142
      Einst vom Himmel ſchaute Gott . . . . . . . J. H. Voß . . . . . . . . . . . 142
  44. Der Buchweizen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 142
      Der Buchweizen  . . . . . . . . . . . . . . H. C. Anderſen  . . . . . . . . 142
  45. Der Flachs  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 144
      Wohl hat Sommer ſich zum Kranze . . . . . . J. Kerner . . . . . . . . . . . 149
      Auf, kommt in die Felder  . . . . . . . . . Krummacher  . . . . . . . . . . 149
      Der Flachs  . . . . . . . . . . . . . . . . H. C. Anderſen  . . . . . . . . 150
      Rätſel  . . . . . . . . . . . . . . . . . . Simrocks „Deutſches Rätſelb.“ . 153
  46. Der gemeine Hanf  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 153
  47. Der Kümmel  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 155
  48. Die Kornblume . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 156
      Ein Blümlein kenn’ ich gar lieb . . . . . . A. H. Francke . . . . . . . . . 158
      Es iſt im kühlen Morgentau  . . . . . . . . . . ? . . . . . . . . . . . . . 159
      Kornblumen flecht’ ich dir zum Kranz  . . . E. v. Geibel  . . . . . . . . . 159
  
                                           XI
                                                                                Seite
  49. Der Feldritterſporn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 102
  50. Der Mohn  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 161
      Wie dort gewiegt von Weſten . . . . . . . . L. Uhland . . . . . . . . . . . 162
      Ich bin der Mohn, der rote Mohn . . . . . . F. Namann . . . . . . . . . . . 162
  51. Die Ackerwinde  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 163
      Die Winde, die am Boden kriecht . . . . . . Fr. Rückert . . . . . . . . . . 163
      Winde, zarte, flücht’ge Blüte   . . . . . . T. A. . . . . . . . . . . . . . 163
      Winde, welches Glutverlangen  . . . . . . . A. Kopiſch  . . . . . . . . . . 164
  52. Sommer-Adonisröschen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 164
  53. Der Gauchheil   . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 165
  54. Der Stechapfel  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 166
  55. Das Bilſenkraut . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 167
      Bilsenkraut war’s, das er aushob  . . . . . J. Wolff  . . . . . . . . . . . 168
  56. Der gefleckte Schierling  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 169
  57. Der gute Heinrich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 170
  58. Der große Wegerich  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 170
      Ich armes Kraut am Weg  . . . . . . . . . . Fr. Rückert . . . . . . . . . . 172
  59. Die Wegwarte  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 172
      Es wartet ein bleiches Jungfräulein . . . . J. Wolff  . . . . . . . . . . . 172
  60. Das Johanniskraut . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 173
      Alles iſt im Keim enthalten . . . . . . . . Fr. Rückert . . . . . . . . . . 175
  61. Die Schafgarbe  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 175
  62. Die Diſtel  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 176
      Zum Wappenbilde wählt’ ich mir  . . . . . . O. S. . . . . . . . . . . . . . 178
      Alles, was ich vorgedeutet  . . . . . . . . Fr. Rückert . . . . . . . . . . 178
  63. Die Königskerze . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 179
      In den Kranz des Leben flicht . . . . . . . L. Trattinnick  . . . . . . . . 180
  64. Die Wucherblume . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 180 
  65. Der Feld-Thymian  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 181 
  66. Der gemeine Erdrauch  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 182
  67. Das gemeine Hirtentäſchelkraut  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 182 
  68. Das Frühlingshungerblümechen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 183 
      Stand eine Blum’ auf dürrer Heid’ . . . . . H. Gäde . . . . . . . . . . . . 183 
  69. Das Labkraut  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 183
  70. Das Kreuzkraut  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 185
  71. Gemeines Berufskraut  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 185
  72. Der Storchſchnabel  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 186
  73. Das Eiſenkraut  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 187
      Thräne des Iſis, ſo nannte dich einſt . . . K. P. Conz  . . . . . . . . . . 188
  74. Der Beifuß  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 189
  75. Die Malve . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 190
      Wieder hab’ ich dich gesehen  . . . . . . . L. Uhland . . . . . . . . . . . 191
  76. Das Heidekraut  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 191
      Rötlich Kraut bedeckt die Heide . . . . . . H. Gäde . . . . . . . . . . . . 192 
      Das Blümelein auf der Heide . . . . . . . . Hoffmann v. Fallersleben  . . . 192
      Es iſt ſo ſtill, die Heide liegt  . . . . . Th. Storm . . . . . . . . . . . 193
      Hoch auf dein Berg im braunen Mooſe . . . . L. Itzleib  . . . . . . . . . . 193
                                             XII
                                                                                Seite
  77. Der Ginſter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 194
      O die Ginſterblum’  . . . . . . . . . . . . M. Howitt . . . . . . . . . . . 195
      Hier auf dem dürren Grat  . . . . . . . . . G. Leopardi . . . . . . . . . . 196
  78. Die Kronsbeere  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 197
  79. Das Ruhrkraut . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 197
      Was blickſt du, bleiches Felſenkind . . . . G. Scherer. . . . . . . . . . . 198
      Hoch auf Felſen, nah’ bei Eis . . . . . . . H. Lingg. . . . . . . . . . . . 199

III. Der Garten . . . . . . . . . . . . . . . . . Nach H. Jäger . . . . . . . . . 200
      Zum Heiligtum wird uns der Garten . . . . . F. Bodenſtedt . . . . . . . . . 202
  80. Der Apfelbaum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 202
      Apfelblüte. . . . . . . . . . . . . . . . . F. Freiligrath  . . . . . . . . 207
      Der Apfelschnitz  . . . . . . . . . . . . . K. Simrock  . . . . . . . . . . 208
      Die Apfelbäume  . . . . . . . . . . . . . . J. Sturm  . . . . . . . . . . . 208
      Die Einkehr . . . . . . . . . . . . . . . . L. Uhland . . . . . . . . . . . 208
      Der Apfel fällt . . . . . . . . . . . . . . Fr. Rückert . . . . . . . . . . 208
  81. Der Birnbaum. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 209
      Der blühende Birnbaum . . . . . . . . . . . Fr. Kirchner  . . . . . . . . . 212
      Der Birnbaum auf dem Walſerfeld . . . . . . A. v. Chamiſſo  . . . . . . . . 212
      Vorzeitiger Frühling  . . . . . . . . . . . O. Fr. Gruppe . . . . . . . . . 213
  82. Der Sauerkirschbaum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 213
      Wie prangt der Kirschbaum . . . . . . . . . Krummacher  . . . . . . . . . . 215
      Des Kirſchbaums Gäſte . . . . . . . . . . . E. Lauſch . . . . . . . . . . . 216
  83. Der Pflaumenbaum  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 216
      Der Pflaumenregen . . . . . . . . . . . . . Fr. Güll  . . . . . . . . . . . 217
  84. Die falſche Akazie  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 217
      Akazien, ihr ſchönen  . . . . . . . . . . . Petöfi  . . . . . . . . . . . . 218
  85. Die Kornelkirſche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 218
  86. Die Aprikoſe  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 219
      Sieh, verblüht sind schon die Roſen . . . . R. v. Gottſchall  . . . . . . . 219
  87. Der Walunſbaum  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 219
      Rätsel  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 221
      Es grünet ein Nußbaum . . . . . . . . . . . J. Moſen  . . . . . . . . . . . 222
  88. Der Lebensbaum  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 222
      Als Adam lag im Todeskampfe   . . . . . . . Fr. Rückert . . . . . . . . . . 223
  89. Der Holunder. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 224
      Getreue Nachbarn  . . . . . . . . . . . . . Volksblatt  . . . . . . . . . . 228
      Seh’ ich, Holunder, dich ſtehn  . . . . . . W. Oſterwald  . . . . . . . . . 229
      Mädchen, anf mit euren Körbchen . . . . . . Harries . . . . . . . . . . . . 229
  90. Die Roßkastanie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 229
      Wie viel funkelnde Lichter  . . . . . . . . W. Oſterwald  . . . . . . . . . 230
      Die Roßkaſtanie hat   . . . . . . . . . . . Fr. Rückert . . . . . . . . . . 230
  91. Die Traubenkirsche  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 230
      Wer hat die weißen Tücher . . . . . . . . . W. Müller . . . . . . . . . . . 230
  92. Der Maulbeerbaum  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 231
      Von neuem hatteſt du dich grün  . . . . . . R. Waldmüller . . . . . . . . . 232
  93. Die Cypreſſe  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 232
      Die Cypresse iſt der Freiheit Baum  . . . . F. Bodenſtedt . . . . . . . . . 232 
      Matt erſcheinſt du und heimwehkrank . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 234
      Symbolik der Farben . . . . . . . . . . . . Herloßſohn  . . . . . . . . . . 234
  94. Die Nieswurz  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 235
      Tochter des Waldes  . . . . . . . . . . . . E. Mörike . . . . . . . . . . . 236
      Sei mir gegrüßt, du ſchöne, ſtille Blume  . M. Lange  . . . . . . . . . . . 236
                                         XIII
                                                                                Seite
  95. Das Schneeglöckchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 237
      Schneeglöckchen, einem Elfchen gleich . . . P. Klein  . . . . . . . . . . . 237
      Der Lenz will kommen  . . . . . . . . . . . G. Scheuerlin . . . . . . . . . 238
      Es hat die Sonn einmal gelacht  . . . . . . O. Heubner  . . . . . . . . . . 238
      Auf den Fluten ausgebreitet . . . . . . . . K. Stelter  . . . . . . . . . . 238
  96. Der Safran. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 239  
      Goldene Flämmchen . . . . . . . . . . . . . P. Klein  . . . . . . . . . . . 239
      Krokus, Sohn des Morgenlandes . . . . . . . J. V. v. Scheffel . . . . . . . 240
  97. Die Hyacinthe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 240 
      Schlank auf schlankem Blütenſtengel . . . . J. N. Vogl  . . . . . . . . . . 242
  98. Die Narciſſe  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 242 
      O Nymphe, sprach Narciſſus  . . . . . . . . A. W. Schlegel  . . . . . . . . 243 
  99. Die Tulpe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 243 
      Andre mögen andre loben . . . . . . . . . . A. v. Platen  . . . . . . . . . 245
      Von einer Tulpenzwiebel . . . . . . . . . . A. Grün . . . . . . . . . . . . 246
 100. Die Kaiserkrone . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 247 
      Frühlingsbotin Kaiserkrone  . . . . . . . . Ferd. Bäßler  . . . . . . . . . 248
      Liebe Mutter, Kaiſerkrönchen  . . . . . . . A. Franz  . . . . . . . . . . . 248
 101. Das Veilchen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 249 
      Holde Blume, die noch geſtern . . . . . . . Ferd. Bender  . . . . . . . . . 254
      Sei mir gegrüßt im dunkeln Moose  . . . . . J. C. Biernatzki  . . . . . . . 254
      Veilchen, unter Gras verſteckt  . . . . . . Hoffmann v. Fallersleben  . . . 254
      Die blauen Frühlingsaugen . . . . . . . . . H. Heine  . . . . . . . . . . . 254
 102. Das Stiefmütterchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 255  
      Hellgelb und dunkelblau . . . . . . . . . . Chr. v. Schmid  . . . . . . . . 256
 103. Die Roſe  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 257 
      Ursprung der Roſe . . . . . . . . . . . . . Fr. Rückert . . . . . . . . . . 272
      Ewig trägt im Mutterſchoße  . . . . . . . . F. Hölderlin  . . . . . . . . . 273
      Roſe, erblühend am Frühlingshag . . . . . . H. Stadelmann . . . . . . . . . 273
      Die Monatsroſe  . . . . . . . . . . . . . . Fr. Rückert . . . . . . . . . . 273
      Die weiße Roſe  . . . . . . . . . . . . . . K. Pöls . . . . . . . . . . . . 273
      Geduld bringt Rosen . . . . . . . . . . . . W. Wackernagel  . . . . . . . . 274
      Nachtigall und Roſe . . . . . . . . . . . . F. v. Sallet  . . . . . . . . . 274
      Die halboffene Roſe . . . . . . . . . . . . A. Stöber . . . . . . . . . . . 275
      Lebensworte . . . . . . . . . . . . . . . . A. E. Fröhlich  . . . . . . . . 275
      Rätſel  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 275
      Auch deine Roſen blüh’n einmal  . . . . . . H. Olbermann  . . . . . . . . . 276
      Eliſabeths Roſen  . . . . . . . . . . . . . L. Bechſtein  . . . . . . . . . 276
      Roſe im Staube  . . . . . . . . . . . . . . K. Gerok  . . . . . . . . . . . 277
 104. Die Myrte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 277 
      Der Brautkranz  . . . . . . . . . . . . . . G. Jahn . . . . . . . . . . . . 279
 105. Der gemeine Buchsbaum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 280
 106. Die Lilie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 281
      Du ſchöne Lilie auf dem Feld  . . . . . . . A. J. Ph. Spitta  . . . . . . . 284
      Ich leid’ es wohl, daß du der Roſe  . . . . M. Lange  . . . . . . . . . . . 284
      Schöne Silberblüte. . . . . . . . . . . . . Chr. v. Schmid  . . . . . . . . 285
      Seht die Lilien ans dem Feld  . . . . . . . W. Greef  . . . . . . . . . . . 285
      Die Todeslilie zu Korvei  . . . . . . . . . L. Wieſe  . . . . . . . . . . . 285
 107. Die Schwertlilie  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 286
      Mannestreu’ nennt man . . . . . . . . . . . K. P. Conz  . . . . . . . . . . 287
      Die Entstehung der Schwertlilie . . . . . . F. Günther  . . . . . . . . . . 287
 108. Das gebräuchliche Seifenkraut . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 288
      In meinem Gärtchen lachet . . . . . . . . . J. Moſen  . . . . . . . . . . . 289
                                             XIV
                                                                                Seite
 109. Die Nelke . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 289
      O Nelke, die noch gestern . . . . . . . . . Fr. Rückert . . . . . . . . . . 291
 110. Die Putenje . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 292
 111. Der Goldlack  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 292
 112. Die Levkoje . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 293
      Üppig bat die Natur dich gebaut . . . . . . J. Muth . . . . . . . . . . . . 294
 113. Der Reſeda  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 294
      Dein Duft iſt ſüß und mild  . . . . . . . . J. F. Schink  . . . . . . . . . 295
 114. Der Rosmarin  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 295
      Aus des ſtillen Gärtchens Frieden . . . . . L. Brachmann  . . . . . . . . . 297
 115. Braut in Haaren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 297
      „Braut in Haaren“, ſo biſt du genannt . . . R. Bunge  . . . . . . . . . . . 299
 116. Das Löwenmaul . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 299
      An Blumen freut sich mein Gemüte  . . . . . N. Lenau  . . . . . . . . . . . 300
 117. Das Geißblatt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 300
      An eine Geißblattrauke  . . . . . . . . . . A. v. Platen  . . . . . . . . . 300
 118. Die Nachtviole  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 301
      Warum biſt du aufgewacht  . . . . . . . . . L. Pfau . . . . . . . . . . . . 301
      In dunkeln Nächten haucht . . . . . . . . . W. Kilzer . . . . . . . . . . . 302
 119. Der Eisenhut  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 302
      Glänzend belaubt  . . . . . . . . . . . . . K. Fulda  . . . . . . . . . . . 302
      Der Blumen Rache  . . . . . . . . . . . . . F. Freiligrath  . . . . . . . . 303
 120. Die Ringelblume . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 304
      Blumenbotſchaft . . . . . . . . . . . . . . R. Reinick  . . . . . . . . . . 304
 121. Die Sonnenblume . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 304
      Die Sonnenblume liebt das Licht . . . . . . J. Terſteegen . . . . . . . . . 305
      Die Sonnenblume dort oben . . . . . . . . . G. Scheuerlin . . . . . . . . . 305
      O Roſen, die mit Ruhme  . . . . . . . . . . E. v. Geibel  . . . . . . . . . 305
 122. Die Georgine  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 306
      Warum ſo ſpät erſt, Georgine  . . . . . . . H. v. Gilen . . . . . . . . . . 307
 123. Die Aſter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 307
      Die Aſtern ſind der Fluren Sterne . . . . . E. Proſch . . . . . . . . . . . 308
      Lieb iſt mir gar manche Blume . . . . . . . Fr. Rückert . . . . . . . . . . 308
      Sterne ſind Blumen am Himmelsazur . . . . . Gerok . . . . . . . . . . . . . 309
 121. Das Singrün . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 309
      In der Winterszeit  . . . . . . . . . . . . E. N. . . . . . . . . . . . . . 310
 125. Der Weinstock . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 311
      Am Rhein, am grünen Rhein . . . . . . . . . E. v. Geibel  . . . . . . . . . 314
      Rebe und Rote . . . . . . . . . . . . . . . W. Wackernagel  . . . . . . . . 319
      Rätsel  . . . . . . . . . . . . . . . . . . Simrock . . . . . . . . . . . . 319
      Wenn längſt im warmen Sonnenſchein  . . . . Zusner  . . . . . . . . . . . . 319
      Dionyſos und ſeine Rebenzucht . . . . . . . Fr. Bodenstedt  . . . . . . . . 320
      Die wandernde Traube  . . . . . . . . . . . J. Sturm  . . . . . . . . . . . 320
 126. Die Johnnisbeere  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 321
 127. Die Erbse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 322
 128. Die Bohne . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 324
      Seinen Schülern verbot Pythagoras . . . . . J. Muth . . . . . . . . . . . . 327
 129. Die Linse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 327
 130. Sellerie und Petersilie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 328
      Es waren einmal zwei Kinder . . . . . . . . Th. v. Gumpert  . . . . . . . . 329
                                         XV
                                                                                Seite
 131. Der Dill  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 329
 132. Der Lattich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 330
 133. Der Rhabarber . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 330
 131. Der Lauch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 331
      Rätsel  . . . . . . . . . . . . . . . . . . .   ?   . . . . . . . . . . . . 335
 135. Die Möhre . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 335
 136. Der Rettich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 336
 137. Der Kohl  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 337
      Rätſel  . . . . . . . . . . . . . . . . . . Simrock, „Deutſches Rätſelbuch“ 340
      Das Krautſammeln  . . . . . . . . . . . . . E. J. Freunthaller  . . . . . . 340
 138. Der Hopfen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 342
      Für den Hopfen wähl’ aus nur  . . . . . . . Tuſſer  . . . . . . . . . . . . 342
      Die Hopfenranke . . . . . . . . . . . . . . K. Hoffmann v. Nauborn  . . . . 343
 139. Der Kürbis  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 343
      Kürbis und Eiche  . . . . . . . . . . . . . A. E. Fröhlich  . . . . . . . . 344
 140. Die große Brenneſſel  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 345
      Das Neſſelkraut 1ſt bitter  . . . . . . . . Volkslied . . . . . . . . . . . 347
      Neſſelblüte . . . . . . . . . . . . . . . . J. Novelli  . . . . . . . . . . 348
      Wenn ihr an Neſſeln ſtreifet  . . . . . . . Fr. Rückert . . . . . . . . . . 313
 141. Der gemeine Andorn  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 348
 142. Der Nachtſchatten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 349
 143. Die Zaunrübe  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 350
      Zaunrübe und Klee . . . . . . . . . . . . . E. M. Arndt . . . . . . . . . . 351
 144. Das Schellkraut . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 352
 145. Der Löwenzahn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 352
      Ihr goldnen Blumen  . . . . . . . . . . . . L. Maurer . . . . . . . . . . . 353
 146. Gemeiner Hauslauch  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 353

IV. Die Wiese . . . . . . . . . . . . . . . . . . H. Maſius . . . . . . . . . . . 356
      Heuernte, schönste Zeit . . . . . . . . . . G. Schwab . . . . . . . . . . . 358
      Das erſte Sommergras  . . . . . . . . . . . M. Greif  . . . . . . . . . . . 359
 147. Die Weide . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 359
      Laub, Zweig’ und Äſte läßt die Tranerweide. A. Kopiſch  . . . . . . . . . . 360
      Die Trauerweide . . . . . . . . . . . . . . Junge . . . . . . . . . . . . . 363
      Horch, die Erinnerung . . . . . . . . . . . W. Müller v. Königswinter . . . 364
      Als des Schöpfers Allmachtsruf  . . . . . . Chr. Hackenschmidt  . . . . . . 365
      Lieber, ſchlanker Baum der Thränen  . . . . Carmen Sylva  . . . . . . . . . 365
 148. Die Pappel  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 365
      Italienische Pappel . . . . . . . . . . . . H. Maſius . . . . . . . . . . . 367
      Da ſtehen ſie am Wege nun . . . . . . . . . Fr. Ruckert . . . . . . . . . . 368
      Still ſtrebt die Pappel in die Höh’ . . . . Th. Hegener . . . . . . . . . . 368
 149. Die Erle  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 368
 150. Das Gras  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 370
      Du junges Grün, du friſches Gras  . . . . . J. Kerner . . . . . . . . . . . 370
      Das Zittergras  . . . . . . . . . . . . . . Emma N. . . . . . . . . . . . . 373
 151. Die Blumenbinſe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 374
      Hoch auf kräftigem Stengel  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 374
 152. Roter Wiesenklee  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 375
      Rätsel  . . . . . . . . . . . . . . . . . . Nach Kellner  . . . . . . . . . 378
      Der rote Klee . . . . . . . . . . . . . . . C. Her  . . . . . . . . . . . . 378
                                             XVI
                                                                                Seite
 153. Sumpfdotterblume und Wieſenschaumkraut  . . . . . . . . . . . . . . . . . . 380
 154. Die Bärenklau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 380
 155. Die Herbstzeitlose  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 381
      Es steht im Nebelduft . . . . . . . . . . . Trinius . . . . . . . . . . . . 382
      Welch eine Pflanze  . . . . . . . . . . . . Fr. Rückert . . . . . . . . . . 382
 156. Der Salbei  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 382
      Ich hab’ eine alte Muhme  . . . . . . . . . A. Grün . . . . . . . . . . . . 382
 157. Die Orchideen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 383
 158. Teufelsabbiß  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 385
      Gottesgnade . . . . . . . . . . . . . . . . L. Fiſcher  . . . . . . . . . . 385
 159. Der Gundermann  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 387
      Du Gundelrebe an dem Bach . . . . . . . . . L. Trattinnick  . . . . . . . . 387
 160. Der Sonnentau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 388
 161. Der Ehrenpreis  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 389
      Ehrenpreis iſt eine Pflanze . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 390
 162. Der Alant . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 390
 163. Der Baldrian  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 391
 164. Das Vergißmeinnicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 392
      Als unſer Herr  . . . . . . . . . . . . . . . .    ?    . . . . . . . . . . 393 
      Ich kenn’ ein Blümlein  . . . . . . . . . . W. Henſel . . . . . . . . . . . 396
      Freundlich glänzt an ſtiller Quelle . . . . C. Münchler . . . . . . . . . . 396  
      Es blüht ein ſchönes Blümchen . . . . . . . Hoffmann v. Fallersleben  . . . 396
      Sei gegrüßet, kleine Blume  . . . . . . . . J. G. v. Herder . . . . . . . . 397
      „Mich ſoll es wundern“  . . . . . . . . . . J. Wolff  . . . . . . . . . . . 397
 165. Das Marienblümchen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 398
      Es blüht ein ſchönes Blümelein  . . . . . . E. M. Arndt . . . . . . . . . . 400
      Novembernebel lagern  . . . . . . . . . . . Ad. Peters  . . . . . . . . . . 400
 166. Die Wasserpest  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 401
 167. Die Seeroſe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 402
      Die ſtille Waſſerroſe . . . . . . . . . . . E. v. Geibel  . . . . . . . . . 403
      Schwanenweiß der Flut entſtiegen  . . . . . Herzog Eugen v. Würrtemberg . . 405
Alphabetiſches Register der Pflanzennamen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 406
Alphabetiſches Register der Pflanzennamen
                                    Seite
Aronstab                              102
Abies                                  49
Abthon                                107
Acanthus                              380
Acer                                   37
Achillea                              175
Ackerbohne                            324
Acker-Quecke                          373
Ackerwinde                            163
Aconitum                              302
Adamsbaum                              41
Adebarblom                            287
Aderkraut                             171
Adlerfarn                             106
Adonis                                164
Aesculus                              229
Aglei                                  95
Ahorn                                  37
Aira                                  372
Akazie, falsche                       217
Akelei                                 95
Alant                                 390
Abrauch                               182
Alchemilla                             99
Alchimistenkraut                       99
Allium                                331
Allermannsharnisch                    332
Alnus                                 368
Alpenranke                            350
Alpenrose                             193
Alpenstrauch                          230
Alraunswurzel                         350
Amselblümli                           237
Anacharis                             166
Anagallis                             165
Anastatica                            259
Anemone                                93
Anethum                               329
Andorn                                348
Antirrhinum                           299
Apfelbaum                             202
Aprikose                              219
Apium                                 328
Aquilegia                              95
Armer Leite Wetterglas                165
Artemisia                             189
Arum                                  102
Asperula                               88
Asplenium                             107
Aſter                                 307
Atropa                                104
Avea                                  134

Babbel                                190
Baldgreis                             185
Baldrian                              391
Bangenkraut                           169
Bartnelke                             289
Baum der Heren                        221
Bärenklau                             380
Bärenlauch                            333
Bärlapp                               110
Beifuß                                189
Bellis                                398
Belinuntia                            167
Bergeppich                            328
Berufskraut                           185
Besenginster                          195
Betula                                 30
Beutlschneider                        183
Beutelschneiderkraut                  182
Beutlschnötterkraut                   182
Bibernelle                             99
Bilsenkraut                           167
Binse                                 371
Birke                                  30
Birnbaum                              209
Birnbaum, eiserner                    211
Bisamdistel                           177
Bittersüß                             349
Blumenbinse                           374
Blutauge                              164
Blutbuche                              16
Blutströpfle                          164
Bohne                                 324
Bolle                                 332
Botumus                               374
Bovist                                112
Barchdistel                           177
Bram                                  195
Brassica                              337
Braut in Haaren                       297
Brautkraut                            182
Brennende Liebe                       288
Brennessel                            345
Brennkraut                            179
Briza                                 373
Brochkraut                            388
Bromus                                373
Bryonia                               250
Buche                                  15
Buchsbaum                             280
Buchweizen                            142
Buschwindröschen                       93
Buffbohne                             324
Bullkraut                             388
Butterblume                           352
Buxus                                 280
Bütelbetrüger                         183

Calendula                             304
Caltha                                380
Cannabis                              153
Capsella                              182
Cardamine                             380
Carduus                               177
Carlina                               176
Carum                                 155
Centaurea                             156
Cheiranthus                           292
Chelidonium                           352
Chenopodium                           170
Christrose                            234
Chrysanthemum                         180
Cichorium                             172
Cicuta                                169
Cochliaria                            336
Colchicum                             381
Conium                                169
Convalllaria                           84
Convolvulus                           163
Cornus                                218
Crylus                                 68
Crataegus                              65
Crocus                                239
Cucurbita                             243
Cupressus                             232
Cypresse                              232
Cypripedium                           384

Dachwurz                              354
Dahlia                                306
Daphne                                103
Datura                                166
Daucus                                335
Delphinium                            159
Deutsche Sonne                        306
Dianthus                              289
Dictamnus                              98
Dill                                  329
Dipsacus                              176
Diptam                                 98
Dirlitze                              218
Distel                                176
Dodecatheon                            91
Dohrt                                 373
Donnerbart                            354
Donnernessel                          345
Donnerrebe                            387
Donnerrose                            193
Donnerwurz                            354
Dorant                                348
Dorst                                 373
Dost                                  100
Dosten                                100
Dörling                               218
Draba                                 183
Drachenbaum                           230
Dreiblatt                             375
Dreifaltigkeitsblümchen               255
Drosera                               388
Durant                                348
Durd                                  373
Düllkraut                             169
Dürlitze                              218
Duft                                  100

Eberesche                              48
Eberraute                             189
Eberwurz                         176, 177
Edelweiß                              198
Ehrenpreis                            389
Eibe                                   59
Eiche                                   7
Eisenkraut                            187
Elfenbaum                             230
Elfenblut                             174
Elfenhandschuh                         96
Elfenrauch                            182
Elfenschuh                             96
Eller                                 368
Elme                                   43
Elodea                                401
Engelblümchen                         198
Engelsüß                              106
Enzian                                 96
Epheu                                  82
Eppich                                328
Erbse                                 322
Erdbeere                               86
Erdrauch                              182
Erica                                 191
Erigeron                              185
Erle                                  368
Ervum                                 327
Eryngium                              177
Erythraea                             101
Esche                                  40
Eselspflaume                          216
Espe                                   45
Ewigheu                                82

Fagus                                  15
Farnkraut                             105
Faseln                                326
Fasseln                               326
Faules Lieschen                       165
Färber-Wau                            295
Felber                                359
Feldahorn                              37
Feldmohn                              161
Feld-Poleich                          181
Feldrittersporn                       159
Feldröschen                           164
Feld-Thymian                          181
Fetthenne                             354
Feuerblume                            162
Feuerrösel                            164
Fisaderbläder                         171
Filices                               105
Fisolen                               326
Flachs                                144
Fleuchteufel                          174
Flieder                               224
Föhre                                  57
Fragaria                               86
Frauenmantel                           99
Frauenschuh                           384
Frauentreue                           287
Fraxinus                               40
Freier Baum                           232
Freierskraut                          182
Fricktau                              388
Friggagras                            384
Fritillaria                           247
Frowentrübli                          354
Frühlingshungerblümchen               183
Fumaria                               182
Funginae                              111
Fußtapfen der Weißen                  171
Förblom                               162

Galanthus                             237
Galium                                183

                -- 407 --

Gartenbohne                           326
Gartenrittersporn                     160
Gauchheil                             165
Gänseblümchen                         398
Geekraut                               96
Gefleckter Schierling                 169
Geißblatt                             300
Gelbveiglein                          292
Geldbeutel                            182
Genista                               194
Gentiana                               96
Geranium                              186
Gerste                                132
Gerstenpflaume                        216
Georgine                              306
Geweihtes Kraut                       188
Gichtbaum                             321
Gichtbeere                            321
Gichtrose                             292
Gichtstock                            321
Gideonswurz                           388
Ginster                               194
Glechoma                              387
Glücksmännlein                        332
Gnaphalium                            197
Goldlack                              292
Goldwurz                              105
Gottesgnadenkraut                     187
Gotteshemdchen                        163
Gotteshilfe                           348
Gottvergeß                            348
Götterhilfe                           334
Grabblume                             189
Grangelbeere                          197
Grannbeere                            197
Gras                                  370
Greisenkraut                          185
Greiskraut                            185
Greiswurz                             185
Gretel im Busch                       298
Grundheil                             390
Gundelrebe                            387
Gundermann                            387
Gundrebe                              387
Guter Heinrich                        170
Gutkraut                              348
Gürtelkraut                           110

Haarfarn                              107
Hafer                                 134
Halbmensch-Pflanze                    351
Hanf                                  153
Hansel am Wege                        298
Hartenaue                             174
Hartheu                               174
Hartriegel                            218
Haselstrauch                           68
Hauslaub                              354
Hauslauch                             353
Hedera                                 82
Heidekraut                            191
Heil aller Schaden                96, 390
Heil aller Welt                       390
Heilkraut                             382
Heilige Pflanze                       188
Helfkraut                             348
Helianthus                            304
Helleborus                            235
Herlitze                              218
Herbstzeitlose                        381
Hernschen                             218
Herrgottsbrot                         375
Herrgottsschub                        384
Herzfreude                             88
Hesperis                              301
Herenbaum                             230
Herenmehl                             110
Hilfwurz                              332
Himmelbrand                           179
Himmelfahrtblume                      198
Himmelsbrot                           375
Himmelsschwertel                      286
Himmelsstengel                         96
Himmelströpfchen                       94
Hollerkenstruk                        224
Holunder                              224
Hopfen                                342
Hordeum                               132
Hornstrauch                           218
Hornungsblume                         237
Hörlitze                              218
Humulus                               342
Hundsbeer                             350
Hühnertod                             167
Hülſebusch                             73
Hyacinthe                             240
Hyacinthus                            240
Hyoscyanmus                           167
Hypericum                             173

Ilex                                   72
Ilme                                   43
Immergrün                         82, 309
Immortelle                            197
Inula                                 390
Iris                                  286
Irrkraut                              109
Isenkraut                             187

Jagerteufel                           174
Jakobskraut                           185
Jelängerjelieber                 300, 349
Jesus-Christus-Wurzel                 107
Johannisbeere                         321
Johannisblume                         180
Johannisblut                          174
Johanniskraut                         173
Juelhalm                              372
Juglans                               219
Jungfer im Busch                      297
Jungfer im Grünen                     297
Jungfrauengras                        373
Jungfrauenkrone                       309
Juniperus                              62
Junothräne                            187
Jupiterbart                           354
Jupiterblume                          255

Kaddig                                 63
Kaiser-Dahlia                         306
Kaiserkrone                           247
Kandelkraut                           181
Kardendistel                          176
Karsdistel                            176
Kartoffel                             138
Katzenkraut                           391
Katzenlieb                            391
Katzenwurzel                          391
Käsepappel                            190
Keilekenbaum                          224
Keiseken                              224
Kellerhals                            103
Kerze                                 179
Kettenblume                           352
Kiefer                                 58
Kirsche                               213
Klapperblume                          162
Klapperrose                           162
Klatschblume                          161
Klatschmohn                           161
Klatschrose                           161
Klee                                  375
Knabenkraut                           383
Knickel                                63
Kniel                                  63
Knirk                                  63
Knoblauch                             334
Kohl                                  337
Kornblume                             156
Kornelkirsche                         218
Königskerze                           179
Körschenswurz                         350
Kranewit                               63
Kraut                                 337
Kreuz-Enzian                           96
Kreuzkraut                            185
Kreuzwurz                              96
Kronsbeere                            197
Kuckucksblume                         383
Kudelkraut                            181
Küchenschelle                          93
Kürbis                                343

Labkraut                              183
Lactuca                               330
Lambertsnuß                            68
Lattich                               330
Laufende Distel                       177
Lauch                                 331
Lebensbaum                            222
Leberblümcehn                          93
Leberkraut                             89
Leontodon                             352
Levkoje                               293
Liebesgras                            373
Lilie                                 281
Lilium                           105, 281
Linde                                  19
Linse                                 327
Linum                                 144
Lockenweide                           361
Lonicera                              300
Löwenmaul                             299
Löwenzahn                             352
Lycopodium                            110

Machandelbom                           63
Macholder                              63
Magdelenenrose                        263
Magyarenbaum                          217
Maiblum                                84
Majoran                               101
Malva                                 190
Malve                                 190
Mandragora                            350
Marguerite                            399
Marienblümchen                        398
Mariendistel                          176
Marienthräne                          384
Marrubium                             348
Maßholder                              37
Masliebchen                           398
Matthiola                             293
Mauerraute                            107
Maulbeerbaum                          231
Männertreu                            177
Meerrettich                           336
Meeßke                                 89
Meiserich                              89
Melanchthonbirne                      211
Merecurialis                          170
Meserich                               89
Mistel                                 75
Modelgeer                              96
Mohn                                  161
Monatsrose                            266
Monstranz-Fisolen                     327
Moos                                  112
Morus                                 231
Möhre                                 335
Mösch                                  89
Möste                                  89
Mugwurz                               189
Mummel                                402
Mummelkrone                           402
Musci                                 112
Mutter Gottes Triakbecher             163
Mutterkraut                           348
Mühmchen                              402
Mümmel                                402
Mümmelchen                            402
Mümmelken                             402
Myrte                                 277
Myosotis                              392
Myrtus                                277

Nachtschatten                         349
Nachtviole                            301
Napoleonsweide                        361
Narcisse                              242
Narcissus                             242
Nelke                                 287
Nessel                                345
Nieswurz                              235
Nigella                               297
Nirblume                              402
Nußpflaume                            216
Nymhaea                               402
                                
Odinsauge                             390
Odinkopf                              390
Odoljan                               391
Orichideae                            383
Orchis                                384
Orchis, spinnenähnliche               384
Origanum                              100
Osterblume                            396
Ottilienkraut                         161

Paeonia                               292
Papaver                               161
Pappel                           190, 365
Paproschkraut                         110
Pensée                                256
perunika                              287
Petersilie                            328
Pfaffenröhrlein                       353
Pfingstrose                           292
Pflaumenbaum                          216
Pfriemenkraut                         194
Phaseolus                             324
Pimpinella                             99
Pinus                                  57
Pirus                                 202
Pisum                                 322
Plantago                              170
Polei                                 181
Polygonum                        142, 298
Polypodium                            106
Populus                           45, 365
Preißelbeere                          197
Priesterkragen                        180
Primula                                90
Prunus                                213
Pteris                                106
Puntenje                              292
Pyramidenpappel                       366

Quandel                               181
Queckenbom                             48
Queckenholder                          63
Quendel                               181
Quercus                                 7
Quitschbeerbaum                        48
Quitsche                               48

               -- 408 --

Raddistel                             177
Rainette                              202
Ramschel                              333
Raphanus                              336
Rapistrum                             177
Rasenwurzel                           167
Rechbaum                               63
Recholder                              63
Regenblume                            304
Relek                                 175
Relitz                                175
Rels                                  175
Reseda                                294
Rettich                               336
Rhabarber                             330
Rheum                                 330
Rhododendron                          193
Ribbkenblatt                          171
Ribes                                 321
Ringelblume                           304
Rizinus                               344
Robinia                               217
Roggen                                120
Rohr                                  372
Rosa                                  257
Rose                                  257
Rose von Jericho                      259
Rosenprophet                          249
Roßkastanie                           229
Rosmarin                              295
Rosmarinus                            295
Roßpappel                             190
Rote Miere                            165
Roter Hühnerdarm                      165
Roter Steinbrech                      107
Röhlk                                 175
Rölleke                               175
Ruhrkraut                             197
Ruprechtskraut                        187
Rüster                                 43

Saatwucherblume                       180
Safran                                239
Salat                                 330
Saatbohne                             326
Salbei                                382
Salix                                 359
Salomonsſiegel                         85
Salvia                                382
Sambucus                              224
Saponaria                             288
Satansfinger                          384
Saubohne                              324
Sauerkirschbaum                       213
Saurebe                               350
Scabiosa                              385
Schafgarbe                            175
Schalotte                             331
Schellkraut                           352
Schilf                                372
Schindenkraut                         182
Schindkraut                           352
Schinekraut                           352
Schinken                              182
Schlafkraut                           167
Schlüsselblume                         90
Schmele                               372
Schmiele                              372
Schneeglöckchen                       237
Schneerose                            235
Schnittbohne                          326
Schuppenfarn                          107
Schwalbenwurz                         352
Schwanenblume                         402
Schwarzerle                           368
Schwarzpappel                         366
Schwämme                              111
Schwertbohne                          326
Schwertlilie                          286
Schwindwurz                           352
Schwulstkraut                         185
Secale                                120
Seckeldieb                            183
Sedum                                 354
Seelilie                              402
Seerose                               402
Seidelbast                            103
Seifenkraut                           288
Seifenwurzel                          288
Sellerie                              328
Sempervivum                           353
Senecio                               185
Sieglauch                             332
Siegmünze                             348
Siegwurz                              332
Silberpappel                          366
Silberschild                          399
Silybum                               176
Simeonswurz                           190
Sinau                                  99
Sindau                                 99
Singrün                               309
Sinnau                                 99
Sohlenkraut                           171
Sohn vor dem Vater                    381
Solanum                          138, 349
Sommer-Adonis-Röschen                 164
Sonnenblume                      304, 352
Sonnentau                         99, 388
Sorbus                                 47
Spartium                              194
Speerenstich                           96
Spechtwurz                             89
Springwurzel                       85, 98
Stabwurz                              189
Stangenbohne                          326
Stechapfel                            166
Stecheiche                             72
Stechpalme                             72
Steenblom                             198
Steineppich                           328
Steinfilge                            328
Sternleberkraut                        89
Stiefmütterchen                       255
Stinkteufel                           350
Storchblume                           287
Storchschnabel                        186
Strauchkohl                           337
Studentennelke                        289
Sumpfdotterblume                      380
Sumpfeppich                           328

Tanne                                  49
Taschendieb                           182
Tatarenseife                          288
Tauront                               348
Tausendgüldenkraut                    101
Tausendschön                          398
Taxus                                  59
Täschlikraut                          182
Täuberle im Nest                      302
Teichrose                             402
Teufelsabbiß                          385
Teufelsauge                           167
Teufelshand                           384
Teufelspeterling                      169
Thorheim                              302
Thorhut                               302
Thränen der Frigga                    388
Thränen der Isis                      187
Thränen der Maria                     388
Thränenweide                          360
Thrudenbeutel                         112
Thuja                                 222
Thymus                                181
Tilia                                  19
Tollkirsche                           104
Tollkörfel                            169
Tollkraut                             167
Tort                                  373
Totenblätter                          309
Totenblume                       282, 304    
Totenblümli                           309
Totenkopf von Urach                   384
Totenkraut                            309
Totenmyrte                       279, 309
Totenviole                            309
Traubenkirsche                        230
Traubenweide                          360
Trespe                                373
Trifolium                             375
Triticum                              129
Tripmadame                            355
Tulipa                                243
Tulep                                 243
Türkenbund                            105
Twiesel                               214
Tyrhelm                               301
                                  
Ulme                                   43
Ulmus                                  43
Unholdenbaum                          230
Unholdenkerze                         179
Urtica                                345
Unruh                                 177
Unserer lieben Frauen Bettstroh       183
Unserer lieben Frauen Handlein        384
Unserer lieben Frauen Handschuh        96
Unserer lieben Frauen Zähre           384

Vaccinium                             197
Valeriana                             391
Veilchen                              249
Velandsurt                            391
Venusader                             187
Venusschuh                            384
Venuswagen                            302
Verbascum                             179
Verbena                               187
Vergißmeinnicht                       392
Veronica                              389
Vicia                                 324
Vinca                                 309
Viola                                 249
Viscum                                 75
Vitis                                 310
Vogelbeere                             47
Vogelnest                             336

Wacholder                              62
Wandelbare, die                       294
Waldmeister                            88
Walnußbaum                            219
Walkerbeere                           104
Warzenkraut                           352
Wasserhydra                           401
Wasserlilie                           402
Wassermuhme                           402
Wasserpest                            401
Wasserschierling                      169
Wegblätter                            171
Wegebreit                             171
Wegerich                              170
Wegewerte                             172
Wegseite                              249
Wegtritt                              171
Weichsel                              214
Weide                                 359
Weinkraut                             110
Weinstock                             310
Weißdorn                               65
Weiße Leuchte                         348
Weißes Mädchen                        180
Weizen                                129
Weltsandale                           384
Wedewurz                              236
Wermut                                189
Wetterbaum                             41
Wetterröschen                         191
Weymouthskiefer                        59
Wiede                                 359
Wiederthon                            107
Wigenkraut                            190
Wiesenklee, roter                     375
Wiesenschaumkraut                     380
Windsbock                             177
Wintergrün                             82
Wodanshaupt                           390
Wohlgemut                             101
Woldmeester                            89
Wolfskraut                            302
Wollkraut                             179
Wucherblume                           180
Wundbaum                               40
Wunderbaum                            344
Wunderblume                           250
Wunschkraut                           188
Wurstkraut                            101
Wünschelrute                           70
Wünschelsame                          108
Wüterich                              169

Zauberwurzel                          350
Zauberpflanze der Circe               350
Zaunrübe                              350
Zehrwurz                              102
Zeigwurz                              103
Zeitlose                              381
Zellernuß                              68
Zigeunerkraut                         167
Zittergras                            373
Zitterpappel                           45
Zuckerbrödli                          375
Zuckerbrot                            375
Zwergbohne                            327
Zwetsche                              216
Zwiebel                               332
Zwiesel                               217
Zwölfgötterblume                       91