Valerianella locusta

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search

Wuchshöhe: 10-20 cm, Blütezeit: April-Mai, Vorkommen: Häufig auf Äckern und Getreidefeldern anzutreffen, wild oft zu finden in Sand- und. Steingrus-Pioniergesellschaften, Standort: auf frisch-mäßig frischen nährstoff- und basenreichen, sandigen oder reinen Lehmböden vor, auf ruderal beeinflussten Sand- und Silikattrockenrasen, an mäßig frische Ruderalstellen (Wegränder, Schutt), klimatische Bedingungen: in wintermilder-humider Klimalage, Bestäuber/Bestäubung: Fliegen, Käfer, Hautflügler, Falter auch Selbstbestäubung, Verwendung: wird oft als Salatpflanze gesät, Wildform seit der Jung-Steinzeit im Gebiet, Höhenlage: bis 1200 m