Vogelbrustbeine (Beachexplorer)

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Vogelbrustbeine

Beiderseits des wie eine Haifischflosse geformten Brustbeinkammes sitzt die kräftige Flugmuskulatur, mit der die Vögel sich in die Luft schwingen. Ist der Brustbeinkamm zackig zerbissen, hat vermutlich ein Greifvogel (z.B. Wanderfalke) den Vogel geschlagen und den Brustmuskel gefressen. Bislang haben wir keinen Bestimmungsschlüssel für Seevogel-Brustbeine Wir freuen uns aber über Fotos von Brustbeinen, bei denen die Art eindeutig bekannt ist. Mails bitte an info@beachexplorer.org