Acanthis (Deutschland)

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Acanthis (Übergeordneter Schlüssel: Fringillidae, Finken)
By: Alice Chodura
Geographic Scope: Deutschland — Collaboration: openContributors: A. Chodura
1
Stirn kräftig rot. Flanken, Kopf- und Rückengefieder bräunlich und gestrichelt. Flügel schwarz mit weißer Säumung und deutlicher weißer Flügelbinde. Schwanzgefieder schwarz mit weißer Säumung. Bauchgefieder gräulich. Männchen mit rotem Brustgefieder, Brustband kräftig rot, zu Flanken hin rosafarbender. 
 Birkenzeisig  –   Acanthis flammea
Common Redpoll, Cloud Bay, Ontario (3302955299).jpg
Carduelis flammea CT6.jpg
1
Stirn kräftig rot. Das Gefieder ist allgemein weißlicher. Schultergefieder und Ohrdecken können bräunlich schattiert sein. Das Kopfgefieder ist fein gestrichelt, das Rückengefieder ist grau-braun gestrichelt, die Flanken sind ungestrichelt oder nur angedeutet. Bürzel ist rein weiß, teilweise minimal rosa. Flügel- und Schwanzgefieder sind schwarz mit breiter weißer Säumung. Deutliche weiße Flügelbinde Die Brust der Männchen ist hellrosa. 
 Polar-Birkenzeisig  –  Acanthis hornemanni
Carduelis hornemanni CT3.jpg