Tadorna (Deutschland)

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Tadorna (Kasarkas, Halbgänse; Übergeordneter Schlüssel: Anatidae, Entenvögel)
By: Alice Chodura
Geographic Scope: Deutschland — Collaboration: openContributors: A. Chodura
1
Überwiegend rotbraunes Gefieder und ein weißer Kopf.   ► 2
1
Kopf- und Halsgefieder schwarz oder dunkelgrau.   ► 3
2 (1)
Der Kopf ist komplett weiß.   ► 4
2
Kopfplatte, Nacken und Wangen sind dunkelbraun, die Kehle und der Augenbereich ist weiß. 
 Graukopfkasarka  –   Tadorna cana
Cape Shelduck RWD.jpg
3 (1)
Kontrastreiches schwarz-weißes Gefieder mit einem rotbraunen halbring im Bereich des Nackens. Auffallend ist der rote Schnabel mit einem schildförmigen Schnabelhöcker. Brust und Flanken sind weiß, der Bauch ist schwarz. 
 Brandgans  –   Tadorna tadorna
Common.shelduck.2.arp.750pix.jpg
3
Körpergefieder und Flügel sind dunkelgrau, wirken durch feine schwarze Säumung wellig gemustert. Hellbraune Vorderbrust, die vom schwarz-grauen Halsgefieder durch einen schmalen weißen Ring getrennt wird. 
 ♂ Paradieskasarka  –   Tadorna variegata
Paradise-Shelduck-Tadorna-variegata-male.jpg
4 (2)
Nur Kopf und Nacken weiß. Körper ist vom Hals ab gleichmäßig rotbraun. Schwarzer Halsring. 
 Rostgans  –   Tadorna ferruginea
Rostgans.jpg
4
Auch der Hals ist weiß. Dunkelbraunes Körpergefieder, welches zum Schwanz hin ins Schwarze geht. 
 ♀ Paradieskasarka  –   Tadorna variegata
Tadorna variegata -Opunake Beach -NZ-8.jpg

Literatur

  • Kolbe, H. (1999): Die Entenvögel der Welt: 135-143, Eugen Ulmer, Stuttgart.
  • Urs N. Glutz von Blotzheim (Hrsg.) (1990): Handbuch der Vögel Mitteleuropas - Bd.2 Anseriformes: 248-286, AULA-Verlag, Wiesbaden.