Heliopsis – Sonnenauge (Deutschland)

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Heliopsis (Sonnenauge; Übergeordneter Schlüssel: Körbchenblütler mit Röhren- und Zungenblüten (Asteraceae Teilschlüssel 3))
By: Natalie Schmalz
Geographic Scope: Deutschland — Collaboration: openContributors: Natalie Schmalz
1
Strahlenblüten gelb bis goldgelb (Wildform), orange, Röhrenblüten gelblich bis braungelblich. Höhe (40-)80-150   cm. Blüte Juni bis September 
  ▼▼ a  –   Garten-Sonnenauge  –  Heliopsis helianthoides (L.) Sweet
Im natürlichen Areal lichte Wälder, Gebüsche, Sumpf-, Gras-, Grünländer, Ackerraine, Gräben,

Ruderalstandorte. Status Unbeständig

Heliopsis helianthoides001.jpg
Heliopsis helianthoides - Botanischer Garten Mainz IMG 5692.JPG
Heliopsis helianthoides - Botanischer Garten Mainz IMG 5691.JPG
Heliopsis helianthoides - Botanischer Garten Mainz IMG 5690.JPG
a
Blattspreiten oval, 8-12 (-15) x 4-8 (-12)   cm, Oberseite kahl oder leicht rau, Unterseite kahl oder zerstreut flaumhaarig. 
 Gewöhnliches Garten-Sonnenauge  –  Heliopsis helianthoides (L.) Sweet subsp. helianthoides
Strahlenblüten gelb bis goldgelb (Wildform), orange, Röhrenblüten gelblich bis braungelblich. Höhe (40-)80-150   cm. Blüte Juni bis September
Im natürlichen Areal lichte Wälder, Gebüsche, Sumpf-, Grünländer, Ruderalstandorte. Status Unbeständig
a*
Blattspreiten dreieckig bis schmal eiförmig-lanzettlich, 6-12 (-15) x 2-5   cm, Ober- und Unterseite mäßig bis dicht leicht bis stark rauhaarig 
 Raues Garten-Sonnenauge  –  Heliopsis helianthoides (L.) Sweet subsp. scabra (Dunal) T. R. Fisher
Strahlenblüten gelb bis goldgelb (Wildform), orange, Röhrenblüten gelblich bis braungelblich. Höhe (40-)80-150   cm. Blüte Juni bis September
Im natürlichen Areal lichte Wälder, Gras-, Grünländer, Ackerraine, Gräben, Ruderalstandorte. Status Unbeständig