Plegadis (Deutschland)

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Plegadis (Ibisse; Übergeordneter Schlüssel: Threskiornithidae, Ibisse und Löffler)
By: Alice Chodura
Geographic Scope: Deutschland — Collaboration: openContributors: A. Chodura
1
Langer hellbrauner und leicht nach unten gebogener Schnabel. Das Körpergefieder ist rotbraun, lediglich das Kopfgefieder um die Schnabelbasis ist dunkelbraun. Auffällig ist die hellblau gefärbte Gesichtshaut, welche zwei schlanke Linien von der Schnabelbasis bis zum Auge oberhalb und unterhalb des Zügels. Die Flügel sind schwarz bis dunkelbraun und haben häufig einen grünmetallischen Glanz. 
 Brauner Sichler  –   Plegadis falcinellus
Plegadis falcinellus Syracuse.jpg

Literatur

  • Urs N. Glutz von Blotzheim (Hrsg.) (1987): Handbuch der Vögel Mitteleuropas - Bd.1 Gaviiformes – Phoenicopteriformes: 441-447, AULA-Verlag, Wiesbaden.