Kuckucks-Lichtnelke – Silene flos-cuculi

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Mit Formular bearbeiten
Deutscher Name: Kuckucks-Lichtnelke
Wissensch. Name: Silene flos-cuculi
((L.) Clairv.)
Wissensch. Synonyme: Lychnis flos-cuculi
Großgruppe: krautige Blütenpflanzen
Taxonomie: Ordnung Caryophyllales / Familie Caryophyllaceae
Deutsche Wikipedia-Seite
Rote Liste Deutschland: nicht gefährdet
Rote Liste Berlin: gefährdet

Merkmale

Besondere Merkmale:
  • große rosa Blüten
  • tief zerschlitzte Blütenblätter
Die Kuckucks-Lichtnelke kann bis zu 90 cm groß werden. Blatt: Die Blätter sind einander gegenüberstehend angeordnet (gegenständig). Sie sind spatelartig bis lanzettlich geformt und am Rand bewimpert. Sprossachse: Der Stängel ist von der Basis an verzweigt. Es entstehen stets nur zwei neue Stängeläste. Blüte: Die Blüten bestehen aus fünf rosa Kronblättern, die meist vierfach tief eingeschnitten sind. Die Kelchblätter sind verwachsen und besitzen erhabene Längsrippen. Frucht: Die Frucht ist eine eiförmige Kapselfrucht mit kleinen Zähnchen am Rand (Zähnchenkapsel).

Bilder


Beschreibung

Verwechslungsmöglichkeiten:

Echtes Seifenkraut Beim Echten Seifenkraut sind die Blütenkronblätter ganzrandig.

Blütezeit: Mai - Juli Lebensraum: Feuchte bis nasse, nährstoffarme Standorte auf lehmigen Böden werden bevorzugt. Verbreitung: Europa, Westasien, Nordamerika

Mensch und Stadt

In der Stadt ist die Kuckucks-Lichtnelke nur selten anzutreffen. Man findet sie in feuchten Lebensräumen wie Mooren und Sümpfen. Sie bevorzugt feuchte bis nasse, nährstoffarme Standorte auf lehmigen Böden.

Viele natürliche Standorte werden durch menschliche Einflüsse mit Nährstoffen angereichert. Darauf reagiert diese Pflanzenart empfindlich.

Wissenswertes

  • Giftigkeit oder Verwendung: Die Blüten können roh gegessen werden und eignen sich als essbare Dekoration in Salaten und Süßspeisen.
  • Es gibt auch Kuckucks-Lichtnelken mit weißen Blüten.
  • Sie blüht von Mai bis Juli.
  • Sie wird mehrere Jahre alt und blüht und fruchtet im Allgemeinen jährlich (ausdauernde Pflanze).

Quellen, Literatur, Weblinks