Poecile (Deutschland)

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Poecile (Übergeordneter Schlüssel: Paridae, Meisen)
By: Alice Chodura
Geographic Scope: Deutschland — Collaboration: openContributors: A. Chodura
1
Der schwarze Kinnfleck, ist weniger stark ausgedehnt, als bei Poecile montana. Das Körpergefieder und die Flügelfedern sind hellbraun bis beigebraun. Das Bauchgefieder ist hellgrau. 
 Sumpfmeise, Nonnenmeise  –   Poecile palustris
Sumpfmeise1.jpg
1
Der schwarze Kinnfleck ist ausgedehnter, als bei Poecile palustris und das braune Körpergefieder ist wesentlich dunkler und die Flügel dunkelbraun. Das Bauchgefieder ist braun. 
 Weidenmeise, Mönchsmeise  –   Poecile montana
Poecile montanus kleinschmidti.jpg

Literatur

  • Urs N. Glutz von Blotzheim (Hrsg.) (1991): Handbuch der Vögel Mitteleuropas - Bd.13/I Passeriformes: 361-481, AULA-Verlag, Wiesbaden.