Bombycilla (Deutschland)

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Bombycilla (Seidenschwänze; Übergeordneter Schlüssel: Bombycillidae, Seidenschwänze)
By: Alice Chodura
Geographic Scope: Deutschland — Collaboration: openContributors: A. Chodura
1
Die Stirn und Wangen sind rotbraun, Kopf-, Nacken- und Brustgefieder hellbraun, Rücken- und Bauchgefieder graubraun und die stark verlängerten Schwanzoberdecken sind hellgrau. Der Übergang dieser Färbungen ist fließend matt. Stark davon ab heben sich die rotbraunen Schwanzunterdecken, die schwarzen Schwanzfedern mit ihrer leuchtend gelben Endbinde, die schwarzen Flügel mit ihren weißen Querbinden und weißen, gelben und roten Spitzen. Auffallend ist die Federhaube. Kinnfleck, sowie Augenstreif sind schwarz. 
 Seidenschwanz  –   Bombycilla garrulus
Bohemian Wax Wing.jpg

Literatur

  • Urs N. Glutz von Blotzheim (Hrsg.) (1985): Handbuch der Vögel Mitteleuropas - Bd.10/II Passeriformes: 925-956, AULA-Verlag, Wiesbaden.