Tetragonolobus (Deutschland)

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Tetragonolobus (Spargelerbse; Fabaceae)
By: Sabine von Mering
Geographic Scope: Deutschland — Source: Daten nach Oberdorfer (1983), Schmeil-Fitschen (2009), Rothmaler (2005), Fischer et al. (2008), Rothmaler (2007), Rothmaler (2008), Weymar (1988a), Weymar (1966), Haeupler & Muer (2000)Audience: Allgemein — Collaboration: open — Status: Erstfassung beendet
1
Blüten einzeln, hellgelb; Hülsen mit glatten Flügelkanten 
 Gelbe Spargelerbse  –  Tetragonolobus maritimus (L.) Roth
(= Tetragonolobus siliquosus (L.) Roth, Lotus siliquosus L.)
Stängel meist niederliegend. Pflanze 10-30 cm hoch. Blüte Mai-Juni.
Feuchte Wiesen, Hänge, Gräben; Wegränder, Kiesgruben; salztolerant.
Blüten zu 2, dunkelrot; Hülsen mit welligen Flügelkanten 
 Rote Spargelerbse, Echte Spargelerbse  –  Tetragonolobus purpureus Moench
Einjährig. Stängel aufrecht. Pflanze 15-35 cm hoch, Blüte Juli-August.
Zier- und Gemüsepflanze.
Im Mittelmeergebiet bis Nordafrika beheimatet.

Anmerkung:
Eine Reihe neuerer Bearbeitungen kommen zu dem Schluss, dass Tetragonolobus nicht als separate Gattung aufrechterhalten werden sollte. Es handelt sich um abgeleitete Vertreter der Gattung Lotus (siehe z. B. Hinweis in Buttler & Hand 2008).