Xeranthemum – Spreublume (Deutschland)

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Xeranthemum (Spreublume; Übergeordneter Schlüssel: Körbchenblütler nur mit Röhrenblüten (Asteraceae Teilschlüssel 1))
By: Natalie Schmalz
Geographic Scope: Deutschland — Collaboration: openContributors: Natalie Schmalz
1
Körbchen während der Blüte ± eng zylindrisch, bis 10   mm breit, nach der Blüte breiter, äußere und mittlere Hüllblätter behaart 
 Schmalköpfige Spreublume  –  Xeranthemum cylindraceum Sm. in Sibth. & Sm.
Röhrenblüten rosa. Höhe 15-50   cm. Blüte im natürlichen Areal Juni bis Juli
Im natürlichen Areal trockene Weiden. Status: Unbeständig
Xeranthemum cylindraceum.jpg
1*
Körbchen während der Blüte eiförmig oder halbkugelig eiförmig, äußere und mittlere Hüllblätter kahl   ► 2
2
Innere Hüllblätter aufrecht, braun bis purpur-violett, äußere Hüllblätter meist mit breitem braunem Längsstreifen 
 Walliser Spreublume  –  Xeranthemum inapertum (L.) Mill.
Röhrenblüten rosa. Höhe 3-50   cm. Blüte im natürlichen Areal April bis Juli
Im natürlichen Areal trockene Weiden. Status: Unbeständig
Xeranthemum inapterum.jpg
2*
Innere Hüllblätter strahlenförmig zurückgebogen, rosa bis pink, selten weiß, äußere Hüllblätter weißlich oder gelb, glänzend, manchmal mit schmalem braunem bis purpurnem Längsstreifen 
 Einjährige Spreublume  –  Xeranthemum annuum L.
Röhrenblüten. Höhe 25-75   cm. Blüte Juli bis September
Im natürlichen Areal Halbtrockenrasen. Status: Unbeständig
Xeranthemum annuum - 001x.jpg