Zygentoma

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search

Zygentoma sind eine artenarme Ordnung flügelloser Insekten. Der Körper ist abgeflacht bis zylindrisch und meist deutlich segmentiert. Viele Arten tragen eine den Schmetterlingen ähnliche Beschuppung am Körper. Die Tiere leben meist sehr verborgen und sind überwiegend wärmeliebend. Sie bewegen sich meist sehr schnell vorwärts und ernähren sich von pflanzlichen Stoffen und Detritus.

In Österreich sind bisher erst 4 Arten nachgewiesen worden, die im folgenden Schlüssel behandelt werden.

Zygentoma, Österreich (Bestimmungsschlüssel für die Imagines) (Zygentoma)
By: Michael Kurz
Zygentoma (Insecta)
Geographic Scope: Österreich — Collaboration: open — Status: Diese Seite ist noch im Aufbau (50% bearbeitet)Contributors: Michael Kurz
10
Körper mit Schuppen bedeckt.   ► 20
10*
Körper ohne Schuppen. 
  Coletinia maggii
20 (10)
Körper mit drei langen Schwanzanhängen, silbergrau, mit oder ohne Zeichnung. Die Tiere sind fast nur in Wohnungen, Kellerräumen und dergleichen anzutreffen.   ► 30
20*
Körper nur mit sehr kurzen Schwanzanhängen, goldgelb, ohne Zeichnung. Die Tiere leben immer in der Nähe von Ameisennestern. 
  Atelura formicaria
30 (20)
Körper einfarbig silbergrau, Schwanzanhänge deutlich kürzer als die Antennen. Die Tiere sind höchstens 15 mm lang. 
  Lepisma saccharina
30*
Körper mit deutlicher, dunklerer Längsstreifung; Schwanzanhänge fast so lang wie die Antennen. Die Tiere werden bis über 20 mm lang. 
  Ctenolepisma lineata