Mitteleuropäische Lilioceris-Arten

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search


Schlüssel zu den Mitteleuropäischen Arten der Gattung Lilioceris (Coleoptera: Chrysomelidae: Criocerinae) (Chrysomelidae)
By: Dr. Theo Michael Schmitt (Greifswald)
Geographic Scope: Mitteleuropa — Collaboration: open — Status: Vollständig
1
Kopf, Beine und Unterseite schwarz, Halsschild und Flügeldecken rot. 6,5-8 mm 
  L.lilii (Scopoli, 1763)
Kopf, Beine und Unterseite mindestens teilweise rot   ► 2
2 (1)
Schenkel ganz schwarz, Schienen rot, an der Basis angedunkelt; Kopf schwarz mit rotem Hinterkopf und roten Stirnhöckern; rein alpine Art. 6,0-7,0 mm 
  L.tibialis (Villa, 1838)
Schenkel rot, an Basis und Spitze angedunkelt   ► 3
3 (2)
Oberkiefer (Mandibeln) rot, Flügeldeckenpunkte wenig regulär und wenig gedrängt (Abstände der Punkte ca. 3-4 mal so groß wie ihr Durchmesser), auf dem Halsschild meist (!) nur eine Längsreihe feiner Punkte. 6,0-7,5 mm 
  L.merdigera (Linnaeus, 1758)
Oberkiefer schwarz, die Reihen der Flügeldeckenpunkte fast ganz regulär, die Punkte stehen gedrängt (Abstände ca. 1-2 mal so groß wie ihr Durchmesser), meist (!) mit zwei Längsreihen feiner Punkte auf dem Halsschild 
  L.schneideri (Weise, 1900)