Silenoideae (Deutschland)

From Offene Naturführer
Jump to: navigation, search
Silenoideae (Caryophyllaceae)
By: Jan Eckstein
Geographic Scope: Deutschland — Source: Überarbeitet nach Rothmaler (2002), Zündorf et al. (2006), Haeupler & Muer (2000), Oberdorfer (2001)Audience: Allgemein — Collaboration: open — Status: Erstfassung beendet
1
Griffel 3 oder 5, oder Blüten rein männlich   ► 2
Griffel 2   ► 7
2
Griffel 3   ► 3
Griffel 5 oder Blüten rein männlich   ► 4
3
Pflanze spreizend kletternd, Frucht eine schwarze, kugelige Beere 
 Hühnerbiß, Taubenkropf  –  Cucubalus baccifer L.
Pflanze stark verzweigt, kurzhaarig. Blätter breit eiförmig lanzettlich. Kelch weitglockig, mit stumpfen Kelchzipfeln. Kronblätter grünlichweiß, sehr schmal und unauffällig. Pflanze 60-150 cm. Blüte Juli-September.
Auwälder und –gebüsche, wärmebegünstigte Stromtäler.
Cucubalus baccifer, Habitus
Pflanze nicht kletternd, Frucht eine Kapsel 
 Leimkraut, Lichtnelke  –  Silene L.
4 (2)
Kelchzipfel 20-40 mm lang, schmal lanzettlich, die Kronblätter überragend 
 Korn-Rade  –  Agrostemma githago L.
Pflanze einjährig, dicht filzig behaart. Kronblätter purpurn mit dunklen Streifen, schwach ausgerandet. Pflanze 50-100 cm. Blüte Juni-Juli.
Getreideäcker, Straßen- und Wegränder.
Agrostemma githago, Blüte
Kelchzipfel kürzer, die Kronblätter nicht überragend   ► 5
5
Ganze Pflanze weißfilzig behaart, Kronblätter dunkelrot, höchstens schwach ausgerandet 
 Lichtnelke  –  Lychnis L.
Pflanze nicht weißfilzig behaart, Kronblätter anders   ► 6
6
Kapsel sich mit 5 Zähnen öffnend, Kronblätter tief vierteilig zerschlitzt oder Kronblätter schwach ausgerandet und dann Stängel unter den oberen Knoten stark klebrig 
 Lichtnelke  –  Lychnis L.
Kapsel sich mit 10 Zähnen öffnend, Kronblätter zweilappig bis zweispaltig, Stängel unter den Knoten nicht klebrig 
 Leimkraut, Lichtnelke  –  Silene L.
7 (1)
Blüten mit Außenkelch oder Blüten in Köpfen mit gemeinsamer Hochblatthülle   ► 8
Blüten ohne Außenkelch oder Hochblatthülle   ► 9
8
Kelch mit weißlichen, trockenhäutigen Streifen oder Blüten in wenigblütigen Köpfen mit gemeinsamer, hellbrauner Hochblatthülle 
 Nelkenköpfchen, Felsennelke  –  Petrorhagia (Ser. ex DC.) Link
Kelch einfarbig, ohne trockenhäutige Streifen, wenn Blüten in Köpfen mit gemeinsamer Hochblatthülle, dann Hochblatthülle dunkelbraun 
 Nelke  –  Dianthus L.
9 (7)
Kelch mit weißlichen, trockenhäutigen Streifen, Kronblätter allmählich in den Nagel verschmälert 
 Gipskraut  –  Gypsophila L.
Kelch einfarbig, ohne trockenhäutige Streifen, Kronblätter plötzlich in den Nagel verschmälert   ► 10
10
Pflanze kahl, Kelch fünfkantig geflügelt, Kronblätter ohne Nebenkrone 
 Saat-Kuhnelke  –  Vaccaria hispanica (Mill.) Rauschert
(= Vaccaria pyramidata Mecic, Vaccaria hispanica subsp. grandiflora (Fisch. ex Ser.) Natho)
Pflanze einjährig. Blätter breit eiförmig lanzettlich, blaugrün. Kronblätter rosa, ausgerandet. Pflanze 30-60 cm. Blüte Juni-August.
Getreideäcker, Schuttplätze, Weg- und Straßenränder.
Vaccaria hispanica, Blüte
Pflanze behaart, Kelch zylindrisch, Kronblätter mit Nebenkrone 
 Seifenkraut  –  Saponaria L.